Anmelden

Tiramisu alla crema di marroni

Tiramisu alla crema di marroni

Tiramisu… dazu braucht es keine Erklärung mehr.
Es ist DAS italienische Dessert.
Weltweit bekannt und in allen erdenklichen Varianten erhältlich.

Unser Tiramisu ist schnell zubereitet und zusammen mit der Kastaniencreme etwas außergewöhnliches.
Dennoch könnt ihr dieses Rezept auch mit jedem anderen Pürree oder einer anderen Creme zubereiten.

Tiramisu alla crema di marroni

Tiramisu alla crema di marroni

Für das Tiramisu alla crema di marroni gebt ihr 2 Eigelb in eine tiefe Schüssel. Zucker langsam hinzufügen und mit einem Schneebesen zu einer cremigen Masse verrühren. Der Zucker muss sich komplett in der Masse auflösen.

1

4 kleine Löffel Crema di Marroni in die Masse geben und noch einmal schön miteinander vermischen.

4

Mascarpone mit zur Masse geben. (Sollte eure Mascarpone zu hart sein, erwärmt sie kurz in der Mikrowelle)

7

Die Masse zu einer feinen Creme verrühren.
Kaffee in ein flaches Gefäß geben, je  nach Geschmack Amaretto und Vanillesirup hinein füllen und die Löffelbisquit nach und nach kurz darin eintauchen.
Nicht zu lange, sonst werden sie zu weich.

Die Löffelbisquit in eine eckige Schale nebeneinander legen und die Macarpone Masse darauf verteilen. Dann zweite Lage Bisquit entgegengesetzt darauf legen und nochmal Masse darüber geben.

12

Das Tiramisu für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.
Wenn es schneller gehen soll, kann man es durchaus auch in die Kühltruhe legen.

Das feste Tiramisu direkt in der Schale mit einen Schokopulver durch ein Haarsieb
bestreuen. Es soll sich eine dicke Schokoschicht bilden.
Anschließend das Tiramisu direkt aus der Schale in mehrere, am besten viereckige Stücke schneiden und auf Teller verteilen.
Dekorieren könnt ihr das ganze mit Schokosauce, geraspelten Mandeln oder in diesem Fall noch besser, mit Kastanien und Blaubeere oder Himbeeren.

Dazu passt sehr gut ein leckerer Cappuccino

10177470_978733022143483_21333244552592293_n

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (5 /5)
  • 3 Bewertungen

About Chef