Anmelden

Flan di zucchini con salsa di pomodoro

Flan di zucchini con salsa di pomodoro

Selbst in Italien ist seit einigen Jahren ein Wandel zu spüren. Die Gerichte werden leichter, moderner, fleischloser…
Die italienischen Gerichte sind ohnehin nicht sehr fleischlastig. Etwas Speck hier, ein wenig Fleischragout da.
Menüs werden nicht mehr über Stunden zelebriert und wenn sind Käse und Sorbet eher zu finden, als große Fleischberge.

In den Regionen der Küsten wird mehr Fisch als Fleisch gereicht.
In dieser Woche präsentieren wir euch ausschließlich vegetarische, italienische Speisen. Manche sind durchaus als vegane Variante Möglich.

Anfangen möchte ich mit einem Klassiker aus dem Piemont.
Ein Zucchiniflan mit frischer Tomatensauce. Eine Augenweide und unglaublich fein im Geschmack.

Und so wirds gemacht…

1

Für die Flans alle Zutaten im Mixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in mit wenig Olivenöl ausgestrichenen, ofenfesten Portionsförmchen füllen.

2

4

 

5

 

Diese im Wasserbad im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad ca 40 Minuten stocken lassen. Mit einem Zahnstocher überprüfen ob die Masse fest ist.

6

Die Flans nach 40 Minuten im Backofen noch etwas ruhen lassen.

Für die Sauce die Tomaten vierteln, entkernen und zusammen mit dem Rotweinessig und der nötigen Menge Salz im Mixer pürieren. Dann bei laufendem Mixer das Olivenöl in einem feinen Strahl dazugeben bis sich eine feste Sauce gebildet hat.

7

 

8

 

Die Sauce auf 4 Flache Teller verteilen, den Flan in die Mitte setzen, mit der Zucchinischale um den Flan garnieren und mit Balsamicocreme vorsichtig Punkte um den Flan drapieren.

9

Wir wünschen gutes gelingen und Buon Appetito

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (4.5 /5)
  • 2 Bewertungen

About Chef