Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/542509_68309/new/newww/wordpress/wp-includes/class-wp-list-util.php on line 165
filetto di manzo con prosciutto - Cooking Italy

Anmelden

filetto di manzo con prosciutto

filetto di manzo con prosciutto

Wenn wir bei unserem Metzger unseres Vertrauens ein schönes Stück Fleisch bekommen, geben wir uns besondere Mühe ein schmackhaftes Gericht daraus zu zauber. Ein leckeres Risotto, verfeinert mit getrockneten Steinpilzen und eine leckere Sauce sind dann das mindestes, was wir uns einfallen lassen.

Getrocknete Steinpilze aus dem Norden Italiens, haben ein sehr feines Aroma und sind eine gute Alternative außerhalb der Saison.

1

 

Zuerst schneidet ihr die Karotte, Zwiebel und den Sellerie in kleine Würfel. Anschließend kocht ihr 1 Liter Gemüsebrühe.

2

 

Speckstreifen um das Rinderfilet stecken, bzw mit einem Küchengarn festbinden. Mit Salz und frischem Pfeffer würzen.

3

4

 

1 Löffel Butter oder Margarine in einem Topf zerlaufen lassen und die Zwiebel darin andünsten.

5

6

 

Ein paar Karottenwürfel, den Risottoreis und die getrockneten Steinpilze mit in den Topf geben.

7

 

Risotto anrösten lassen und mit 500ml Brühe ablöschen.

8

 

In einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl die restlichen Möhren und den Sellerie anbraten. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

9

 

Zwischendrin das Risotto immer umrühren und abwechselnd Brühe nachgießen und etwas geriebenen Parmesan dazu geben.
Rinderfilet nach etwa 10 Minuten ebenfalls mit zum Gemüse geben und von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten braten.

10

11

 

Rinderfilet anschließend für etwa 10 Minuten in den Backofen geben.

12

 

In der Pfanne mit dem Gemüse den Rinderfond einfüllen, aufkochen lassen und noch etwa 100ml Rotwein mit aufkochen.

13

 

1 EL Butter einrühren abbinden und auf etwa die Hälfte reduzieren lassen. (Wenn es schneller gehen soll, dürft ihr gerne noch etwas Bratensosse einrühren)

Den Risotto mit einem Backring auf einem flachen Teller füllen das Rinderfilet halbieren, auf den Risotto legen und die Sauce über das Fleisch drappieren. Mit frischer Petersilie garnieren. Nochmal frischer Pfeffer und etwas Parmesan darüber geben.

titel3

 

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef