Anmelden

Pasta fagioli – Nudeln mit Bohnen

Pasta fagioli – Nudeln mit Bohnen

Jede Region Italiens hat ihre eigenen Rezepte.
Pasta Fagioli gibt es in ganz Italien. Eigentlich ist es eher eine Bohnensuppe mit Nudeleinlage.
Ich mag den Geschmack der Bohnen mit Speck und Pasta sehr gerne. Für mich ist es aber keine Suppe.
Aus diesem Grund hab ich mein Rezept etwas verändert.

Man nimmt dafür braune Bohnen.. In Italien nennt man diese Fagioli Barlotti.
Ihr könnt die Bohnen im türkischen Supermarkt kaufen und sie über Nacht quellen lassen.
Allerdings..und so mache ich es immer, kauft ihr einfach braune Bohnen in der Dose.
Ihr könnt dann direkt die Fagioli Borletti von CIRIO kaufen oder einer anderen Marke.

1

Sellerie, Karotten, Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
Tomaten aushöhlen und in Streifen schneiden. Bohnen aus der Dose abwaschen und abtropfen lassen. Speck in Würfel schneiden.
In einem Topf 1,5 Liter Gemüsebrühe kochen.

2

3

In einem hohen Topf mit 2 EL Olivenöl sämtliches Gemüse und den Speck andünsten.

4

5

Tomaten und Blattpetersilie dazu geben.

6

Etwa 3 EL passierte Tomate dazu geben und das ganze salzen und pfeffern.
Die Tomatensauce dient nur dem Geschmack. Es soll am Ende keine Pasta in Tomatensugo werden.

7

Die Brühe mit in den Topf geben und das ganze kurz aufkochen lassen und dann die Hitze wieder reduzieren.

8

Jetzt nehmt ihr aus dem Topf etwa 1 Kelle voll Bohnen mit etwas Brühe und pürriert das ganze durch.
Die sämige Sauce schüttet ihr wieder zurück zu der restlichen Sauce in den Topf.

9

11

10

Anschließend soll alles für etwa 10-15 Minuten köcheln.

Nun kommt die Pasta direkt in mit in den Topf und wird zusammen mit der Sauce al dente gekocht.
Ich benutze dafür eine kurze Pastasorte. Da ich aber keine Suppe machen, darf es ruhig eine richtige Pastasorte sein.

12

13

Die Pasta Fagioli schön vermischen und am Ende nochmal abschmecken.
Serviert diese Pasta in einen heißen Teller mit etwas Olivenöl und frisch geriebenem Parmesankäse.

titel2

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (4 /5)
  • 1 rating

About Chef