Anmelden

Vitello tonnato

Vitello tonnato

Vitello tonnato

Vitello tonnato

Ein Antipasti Klassiker wie man ihn sich wünscht.
Vitello tonnato oder carne crudo, sind wohl die absoluten  Antipasti Hits, wenn man im Piemont
in ein Restaurant geht.
Im Prinzip ist es so einfach, wenn man auf die Qualität der Produkte achtet.

 

Zunächst ist es so, dass ich für dieses Rezept ein Stück Rindfleisch aus der Oberschale genommen habe.
Im Original nimmt man dafür auch gerne Kalbfilet oder Nuss. Wichtig ist auch, dass ihr ein wirklich sehr scharfes Messer oder noch besser eine Aufschnittmaschine habt um später das Fleisch in dünne Scheiben schneiden zu können.

Schält eure Karotten, Zwiebeln und den Knoblauch und schneidet alles in Scheiben, bzw. in kleine Würfel.
Ihr dürft auch gerne eine Selleriestange klein schneiden. Ich habe dieses mal darauf verzichtet.

2

In einer Pfanne erhitzt ihr 2 EL Butter und 1 EL Olivenöl.
Bratet darin euer Gemüse an. Heizt euren Backofen auf 180 Grad vor.

3

Gebt anschließend euer Fleisch dazu. Bratet es rundherum an und würzt es mit Salz und etwas Pfeffer.

4

Löscht das Fleisch mit 200ml trck. Weißwein ab und lasst den Wein etwas verkochen.

4

Gebt nun euer Fleisch, samit dem dem Sud und dem Gemüse in eine Auflaufform, deckt es mit Alufolie ab und
schiebt es für 20 Minuten in den Backofen.

5

Nach der Garzeit lasst ihr euer Fleisch abkühlen, wickelt es in Folie ein und stellt es für ca 6 Stunden in den Kühlschrank.

6

Für die Sauce nehmt ihr 3 EL Mayonnaise, etwas Salz und Pfeffer, 10 Kapern, 1 Dose Thunfisch, 2 Sardellenfilets und 2 EL weißen Balsamico und pürriert alles zu einer cremigen Sauce.

7

8

Schneidet euer Fleisch in dünne, gleichmäßige Scheiben. Verteilt diese Scheiben auf 4 Teller und
nappiert die Sauce vorsichtig über euer Fleisch.

Wir haben zu diesem Rezept einen Rotwein aus den Marchen serviert.

 

‘Brecciarolo Gold’ Rosso Piceno DOC Superiore

35-40 Tage beträgt die Gärzeit des rubin- bis granatroten Weines. Im Anschluss reift er 24 Monate in Barriques und verführt alsdann mit einem köstlichen Geschmack, in dem man Anklänge von Johannisbeeren, Tabak, Lakritze, Zimt und Muskatnuss ausmachen kann. Er ist warm, vollmundig und wunderbar harmonisch am Gaumen.

Alkohol: 13,5% Vol.

Rebsorten: Montepulciano, Sangiovese

Diesen Wein erhaltet ihr bei einem Weinfachändler in eurer Nähe.
Eine Liste der Händler findet ihr online bei unserem Partner:

ABAYAN

 

 

Dekoriert eure Teller mit einzelnen Kapern und serviert dazu frisches Weißbrot.

 

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Vitello tonnato

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef