Anmelden

Polpo alla Luciana - Krake nach napoletanischer Art

Polpo alla Luciana – Krake nach napoletanischer Art

Polpo alla Luciana – Krake nach napoletanischer Art

Polpo alla Luciana – Krake nach napoletanischer Art

Dieser so genannte „Secondo“, gehört zu den traditionellen Gerichten der Küche Neapels.
Der Name „Polpo alla Luciana“ ist zurückzuführen auf ein Stadtteil Neapels namens „Santa Lucia“.

Dieses Gericht wird normalerweise nach dem Pasta Gang serviert.
In diesem Fall solltet ihr folgendermaßen vorgehen.
Kocht euren Tintenfisch nach unserem Rezept. Kocht eure Pasta und nehmt dann die Sauce im Topf des Tintenfischs und mischt diese mit der Pasta.
Der Tintenfisch wird dann im Anschluss einzeln mit frischem Brot serviert.

Es ist wirklich ein recht einfaches Rezept.
Wichtig ist nur, dass ihr einen frischen Kraken kauft von hoher Qualität.
Wascht den Kraken sorgfältig und entfernt die Tintenkugel und wenn nötig die Beißwerkzeuge.

Halbiert eure kleinen Tomaten, wenn sie etwas größer ausfallen auch vierteln.

Erhitzt in einem Topf 3 EL Olivenöl, gebt eure geschälte Knoblauchzehe hinein, eure Kapern und zerbröselt eine getrocknete Chillischote.

Legt den Kraken dazu, etwas groben, schwarzen Pfeffer und löscht ihn nach ein paar Minuten mit einem halben Glas trck. Weißwein ab.

Anschließend kommen die Tomaten und die Oliven dazu.

Nun deckt ihr euren Topf mit einem Deckel ab und kocht das ganze erstmal für etwa 30 Minuten.

Nach diesen 30 Minuten dreht ihr den Kraken herum und gebt eure glatte Petersilie dazu. Evtl. müsst ihr etwas Wasser dazu geben, damit das ganze nicht zu trocken wird.
Reduziert eure Hitze auf das Minimum und lasst das ganze für weitere 30 Minuten köcheln.

Serviert die ganze Krake mit einem Teil der Tomaten und den Oliven in einer großen Schale.
Diese Krake wird butterweich. Schneidet sie in mehrere Teile und verteilt diese auf eure Gäste.

In Neapel serviert man zu diesem Hauptgang frisches Weißbrot.
Ein tolles Gericht, vor allem wenn es draußen wärmer ist.
Wir bereits erwähnt, könnt ihr dieses Gericht auch mit Pasta servieren. Je nachdem nehmt ihr entweder nur die Sauce und mischt sie mit der Pasta, oder ihr schneidet den Kraken und mischt das komplette Gericht.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Polpo alla Luciana – Krake nach napoletanischer Art

Das könnte euch auch gefallen:
Tintenfisch Katoffel Salat

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef