Anmelden

Pasta Pomodoro e Guanciale

Pasta Pomodoro e Guanciale

Pasta Pomodoro e Guanciale

Pasta Pomodoro e Guanciale

 

Im Sommer sind es die schnellen, einfachen und frischen Pastagerichte, welche bei uns am
häufigsten auf den Tisch kommen.
Frische Tomaten, etwas Speck, Zwiebeln und/oder Knoblauch und ein paar Kräuter.
Verfeinert wird das ganze dann mit frischem Peperoncino, etwas Parmesan, Mozzarella oder wie in diesem Fall, einem Ricotta Salata. Den Ricotta Salata muss man in Deutschland leider immer etwas suchen.
Am schnellsten geht das dann wohl oder über Online.
Vielleicht habt ihr aber auch einen italienischen Feinkosthändler mit Käsetheke, dann wird es schon wieder leichter.

Aus meiner letzten Toskana Reise habe ich sehr viele tolle Lebensmittel mitgebracht. Einen tollen Guanciale (Speck aus der Backe des Schweines) und einen Ricotta Salata. Ein etwas gereifter und fester Ricotta Käse der recht salzig aber einzigartig im Geschmack ist.

Kombiniert habe ich das ganze mit frischen Tomaten und einer besonderen Pastasorte.
Bei der Pastasorte kann ich jedem nur raten hin und wieder mal neue Sorte auszuprobieren. Handgemachte Sorten. Diese kosten dann sicher gerne bis zu 5 € die 500g. Aber hey… wir reden hier über hochwertige Lebensmittel die ihr schließlich esst. Also erkennt selbst, dass es etwas ist, bei dem ihr nicht sparen solltet.

Schneidet den Guanciale in grobe Streifen. Schält die beiden Knoblauchzehen. Wascht eure Tomaten und erhitzt direkt euer gesalzenes Nudelwasser.

Gebt den Guanciale und die Knoblauchzehen bei mittlerer Hitze in einen kleinen Topf.
Bratet alles gut an und schöpft anschließend mindestens 1 EL des Fetts ab. Der Guanciale ist ziemlich fettig.
Ihr braucht das ganze Fett aber nicht.


Pasta Pomodoro e Guanciale

Legt dann eure Tomaten im ganzen hinein und salz alles gut.
Lasst die Tomaten langsam schmelzen.

Sobald die Tomaten sehr weich sind, holt ihr eure Knoblauchzehen heraus und zerdrückt die Tomaten mit einem Kartoffelstampfer, oder mit einer Gabel.

Pasta Pomodoro e Guanciale

Zupft ein paar Blätter Basilikum und zerteilt sie mit den Fingern.
Diese kommen ebenfalls in eure Sauce.


Pasta Pomodoro e Guanciale

Mischt eure Pasta mit der Sauce und schmeckt alles nochmal mit Salz und etwas frischem Pfeffer ab.

Reibt euren Ricotta Salata über die Pasta, verteilt ein paar große Blätter Basilikum darüber und einen Schuss gutes Olivenöl.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Pasta Pomodoro e Guanciale

 

Das könnte dir auch gefallen:

Pasta Pomodoro con polpette

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef