Anmelden

Fleischbällchen mit Kastanie auf Sellerie Püree

Fleischbällchen mit Kastanie auf Sellerie Püree

Fleischbällchen mit Kastanie auf Sellerie Püree

Fleischbällchen mit Kastanie auf Sellerie Püree

Irgendwann in einem Rezept habe ich mich geoutet als ein wahrer Fleischbällchen Fan. Ich habe unzählige verschiedene Fleischbällchen ausprobiert. Es ist ja im Prinzip immer das gleiche. Die Kombination aus Fleisch mit gekochten und klein gehackten Gemüsesorten ist immer ein Garant für gutes und einfaches Essen. In diesem Fall habe ich die Fleischbällchen mit gebackenen Kastanien kombiniert. Dies gibt einen besonderen Geschmack und des weiteren einen kleinen Crunch.

In diesem Rezept habe ich noch eine neue ausprobiert. Fleischbällchen und zum Beispiel Preiselbeeren passen hervorragend. Gerade bei Wildfleisch nutzt man die Süße um einen kräftigen Fleischgeschmack auzubalancieren. Warum sollte man also nicht einen kräftigen, aber süßen Rotwein mit solch einem Rezept kombinieren. Ich muss sagen… Experiment geklückt und das Ergebnis konnte sich sehen und essen lassen 😉

Schält eure Sellerieknolle und die Kartoffeln.
Schneidet sie anschließend in grobe Würfel.

Kocht etwas Gemüsebrühe. Legt die Gemüsewürfel in die Brühe, so dass diese gut bedeckt sind.
Nach etwa 10 Minuten gebt ihr 100ml Milch mit in den Topf.

Backt etwa 8 Kastanien im Backofen ca 15 Minuten.
Sobald diese fertig sind, hackt ihr sie klein. Ihr könnt natürlich auch schon vorgegarte Kastanien nehmen.

Bereitet in der Zwischenzeit eure Fleischbällchen vor.

Gebt euer Hackfleisch in eine Schale, zwei EL geriebener Parmesan, ein Ei, Salz und Pfeffer, etwas gehackte Petersilie, die klein gehackten Kastanien und etwas Paniermehl.

Fleischbällchen mit Kastanie auf Sellerie Püree

Formt aus der Masse etwas 2-3 cm dicke Kugeln.

Bratet nun die Fleischbällchen vorsichtig in einer Pfanne mit Olivenöl an.

Sobald die Fleischbällchen alle angebraten sind, legt sie in eine Form und stellt sie noch kurz in den Backofen bis sie gebraucht werden.

Gebt etwas Zucker in die Fleischpfanne und erhitzt diesen bis er sich auflöst, löscht das ganze mit etwa 100ml Rotwein ab uns gebt noch 100ml Rinderfond dazu.
Sobald die Sauce etwas auf ein Drittel reduziert ist, könnt ihr sie mit etwas kalter Kochsahne abbinden und eindicken lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Wenn das Gemüse weich ist, stampft es zuerst grob, schmeckt es mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab, etwas Parmesan hinein und einen Löffel Butter.
Anschließend pürriert ihr es nochmal fein mit einem Stab.

Serviert euer Püree auf einem nicht ganz flachen Teller.
Legt ein paar Fleischbällchen auf das Püree und gebt anschließend etwas Sauce darüber.
Ihr könnt dann noch etwas gehackte Petersilie darüber geben.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Fleischbällchen mit Kastanie auf Sellerie Püree

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef