Anmelden

Kürbis Ragout

Kürbis Ragout

Kürbis Ragout

Wenn es um saisonales Gemüse geht, steht Kürbis in Herbst an erster Stelle.
So vielseitig und so schmackhaft. Ganz gleich ob als Suppe, gebraten oder im Ofen gebacken.

Wir lieben ihn einfach. Also Ragout mit Pasta ist er allerdings unschlagbar!

Schnell und gar nicht so kompliziert. So wir wir unsere italienische Küche einfach lieben.

2

Schneidet euren Kürbis einmal in der Hälfte durch. Nehmt einen Suppenlöffel und entfernt die Kerne in der Mitte.
Schneidet eure Zwiebel und den Knoblauch in kleine, feine Würfel.
Bratet die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwa 3 EL Olivenöl in der Pfanne an.

r1

 

Anschließend kommen die Kürbis Würfel mit in die Pfanne und salzt das ganze kräftig.
Schön anbraten und mit etwas Weißwein ablöschen.

Gießt das ganze mit etwa 200 ml Gemüsebrühe auf und lasst das Gemüse köcheln.

r3

 

Gießt immer mal etwas Brühe nach und probiert den Kürbis.

r4

Gebt einen kleinen Strauch Salbei dazu und röstet in einer anderen Pfanne ohne Öl die Sonnenblumenkerne.

r5

r6

 

Sobald das Gemüse weich gekocht ist, könnt ihr das ganze mit etwas Schmand, Kochsahne oder Creme Fraiche abschmecken.
Etwas pfeffern und wenn ihr wollt auch etwas Muskat darüber geben.

r7

 

 

Kocht eure Pasta al dente und gebt sie mit etwas von eurem Nudelwasser direkt zu eurem Gemüse in die Pfanne.

r8

Serviert die Pasta auf flache, wenn Möglich vorgewärmte Teller.
Gebt etwas Olivenöl darüber, falls ihr mögt geriebenen Parmesan und eure gerösteten Sonnenblumenkerne.

r9

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef