Anmelden

Fettuccine Polpettine alla Santino

Fettuccine Polpettine alla Santino

Fettuccine Polpettine alla Santino

Fettuccine Polpettine alla Santino

Wer unseren Blog schon länger verfolgt, kennt meinen Assistenten Santino mit Sicherheit.
Der wahrscheinlich netteste Mensch der Welt 😉 für mich auf jeden Fall.
Doch was die wenigsten wissen… Santino ist nicht der einfachste wenn es um´s Essen geht.
Er weiß mit seinen 7 Jahren ganz genau was er will. Er mag auf jeden Fall Pasta und Tomatensauce.
Doch er mag kein weiteres Gemüse in seiner Sauce und er mag Fleischbällchen.
Da wir heute also frische Pasta zusammen gemacht haben, bekommt er nun von mir seinen Wunsch erfüllt.

Wir haben einen einfachen Pastateig gemacht. Pro Person verwendet ihr dafür 100g Semola (Hartweizengrieß), ein ganzes Ei und etwas Wasser, falls der Teig zu fest ist. Knetet ihn solange bis er elastisch wie Knetmasse wird. Wickelt ihn in Frischhaltefolie und lasst ihn 30 Minuten ruhen.

Ihr könnt den Teig mit eurer Pastamaschine machen und ihn mit dieser auch schneiden.
Ihr könnt ihn aber auch mit einem Nudelholz so dünn wie Möglich ausrollen, ihn von beiden Seiten gut mit Mehl einreiben, aufrollen und daraus dann die Pasta in der gewünschten Dicke abschneiden.
Dann wird die Pasta in kleine Nester zusammengelegt.

Mein Assistent Santino beim Pastanester legen.

Für meine Saucengrundlage mache ich ein Soffrito. Eine Würzsauce aus ganz gein gehackter Zwiebel, 2-3 Stangen Staudensellerie und 2 kleinen Karotten die ich rasple.

Fettuccine Polpettine alla Santino

Gebt das Soffrito zusammen mit einer ganzen Knoblauchzehe und 3-4 EL Olivenöl in einen Topf und dünstet es ganz langsam an. Lasst es etwa 20 Minuten darin ziehen.

In der Zwischenzeit kommt das Hackfleisch in eine Schüssel. Eine gehackte Knoblauchzehe, ein ganzes Ei, Salz, Pfeffer und etwas gehackte, glatte Petersilie.

Mischt alles gut und gebt dann 1-2 EL Paniermehl zur Masse. Die Fleischbällchen sollen nicht zu fest werden.

Formt daraus etwa 2 € große Bällchen. Ich lege diese dann auf einen, mit Mehl bestreuten Teller,
damit sie nicht anhaften.

Legt die Fleischbällchen mit in den Topf und erhöht die Temperatur. Bratet diese rundherum an.

Mit 100ml trck. Weißwein ablöschen und 1-2 Lorbeerblätter dazu geben.

Sobald der Wein verkocht ist, kommen die passierten Tomaten dazu.
Würzt die Sauce mit Salz und Pfeffer. Gebt dann euren Deckel auf den Topf und reduziert die Hitze auf niedrigste Stufe. Diese ziehen jetzt etwa 30 Minuten. Stellt dann euer Nudelwasser auf und gebt ordentlich Salz hinein. Die frische Pasta nimmt nur so ausreichend Salz auf.

Fettuccine Polpettine alla Santino

Probiert die Fleischbällchen nach etwa 25-30 Minuten. Wenn sie schön durchgezogen sind, könnt ihr eure Pasta in das kochende Nudelwasser geben.

Nehmt dann eure Fleischbällchen aus dem Topf und mischt im Anschluss die Pasta mit der übrigen Sauce.

Auch wenn euch die Sauce wenig erscheinen mag, sie soll gerade so reichen um die Pasta damit zu bedecken.

Serviert eure Pasta auf einem tiefen, wenn Möglich vorgewärmten Teller.
Gebt etwas geriebenen Parmigiano darüber, etwas grob gemahlenen Pfeffer, einen Spritzer gutes Olivenöl und etwas grünes zum dekorieren.

Ein Pastagericht das nicht nur meinem Assistenten sehr gut schmeckt (Obwohl doch Gemüse darin ist 😉 )

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Fettuccine Polpettine alla Santino

 

 

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef

Genießen Sie Italien Zuhause!

Jetzt original italienische Zutaten in unserem Shop erwerben 

Jetzt zum Shop!
close-link