Anmelden

Mediterrane Riesengarnelen auf Cime di Rapa

Mediterrane Riesengarnelen auf Cime di Rapa

Mediterrane Riesengarnelen auf Cime di Rapa

Mediterrane Riesengarnelen auf Cime di Rapa

So.. die fetten Tage sind erstmal vorüber.
Jetzt wird mal wieder eine Zeitlang etwas leichter gekocht. Weniger Zucker, weniger Fett, weniger Kohlehydrate. Ich tausche auch die Hartweizen Pasta gegen unsere hochwertige Dinkel Pasta, esse mehr Gemüse und mehr Fisch. Das Gute dabei ist, dass man in der italienischen Küche dennoch auf den Genuss nicht verzichten muss. Die mediterrane Küche eignet sich hervorragend um sich ausgewogen zu ernähren.
Dieses Gericht ist ein gutes Beispiel dafür.

Zunächst müsst ihr eure Kartoffeln in leichtem Salzwasser weich kochen. Stecht dabei mit einem spitzen Messer in die Kartoffeln um zu testen ob sie weich sind.

Schneidet dann eure Zwiebeln in feine Würfel, schält zwei Knoblauchzehen und löst eure Rosenberg Garnelen von der Schale. Wascht sie etwas ab und legt sie auf Küchenpapier.

Sobald die Kartoffeln weich sind werden sie geschält. Ich mache mein Püree im selben Topf.
Gebt einen guten Schuss fettarme Milch darüber und zerstampft sie dann mit einem Kartoffelstamper.
Geht alles per Hand.

Ich würze die Masse dann mit Salz und Muskatnuss und gebe 3-4 EL Naturjoghurt dazu. Das ist der Moment wo ihr selbst entscheidet wie üppig euer Gericht werden soll. Natürlich könnt ihr den Joghurt weglassen und diesen Prozess auch mit Butter machen.

Anschließend mit das Püree durch ein Sieb gedrückt, damit es fein wird.
Stellt es dann nochmal zur Seite.

Erhitzt dann in einem kleinen Topf 2 EL Olivenöl und dünstet erst die Zwiebeln und dann die Tomaten an.
Salzt und pfeffert sie und gebt dann die Rape mit dazu.

Es reichen etwa 250g. Das entspricht einem halben Glas (Sofern ihr unser Produkt aus Kalabrien verwendet. Findet ihr in unserem Shop unter Antipasti)

Gießt etwas Öl ab, wenn das Gemüse erwärmt wurde.
Stellt dann das Gemüse warm.

Erwärmt dann euer Püree. Gießt dazu noch fettarme Milch hinein, bis ihr die gewünschte Konsistenz erhaltet. Aber macht das nach und nach und unter rühren. Schmeckt dann das Püree erneut mit Salz ab.

 

Sobald das Pürree und das Gemüse  warm sind, gebt 2 -3 EL Olivenöl in eine Pfanne.
Die geschälten Knoblauchzehen dazu und die Garnelen von beiden Seiten kurz anbraten bis sie orangefarben werden.

Gebt dann zuerst das Püree auf den Teller, darauf das Gemüse und zum Schluss zwei Garnelen

Am Ende reibt ihr dann etwas Zitronenabrieb darüber. Nur für die Frische.

Wir wünschen euch gutes Gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Mediterrane Riesengarnelen auf Cime di Rapa

 

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef

Genießen Sie Italien Zuhause!

Jetzt original italienische Zutaten in unserem Shop erwerben 

Jetzt zum Shop!
close-link