Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/542509_68309/new/newww/wordpress/wp-includes/class-wp-list-util.php on line 165
zucchini e pancetta - Zucchini und Speck - Cooking Italy

Anmelden

zucchini e pancetta - Zucchini und Speck

zucchini e pancetta – Zucchini und Speck

Wenn man das Glück hat, wunderbare, frische Produkte zu bekommen, werden auch die einfachsten Gerichte zu einem Gedicht.

Bei meinem Besuch im Sommer in Kalabrien, durfte ich eine Schlangenförmige Zucchini direkt vom Feld verarbeiten und meinen Kindern ein schönes Pastagericht davon kochen.
Türkische oder italienische Gemüsehändler haben diese Sorten oft im Sommer.
Ich kenne nicht mal den Namen dieser Sorte. Sie ist heller als normale Zucchini und manchmal bis zu einem halben Meter lang.

Der Geschmack ist ähnlich einer Salatgurke.

Ich habe dazu Pancetta gemacht, eine schöne Tropea Zwiebel und am Ende habe ich einen geräucherten Bio Ricotta darüber gebröselt.

1

Wascht euer Gemüse und schneidet die Zwiebel und den Knoblauch in feine Streifen. Die Zucchini schneidet ihr in kleine Würfel. Den Pancetta schneidet ihr ebenfalls in kleine Würfel.
Falls ihr keinen Pancetta bekommt, könntet ihr auch Bauchspeck nehmen. Dieser ist allerdings kräftiger im Geschmack.

3

Bratet den Speck mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in 3-4 El Olivenöl an.

4

Anschließend gebt ihr eure Zucchini dazu und bratet alles rundherum an. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen.

5

6

In der Zwischenzeit kocht ihr eure Pasta in reichlich Salzwasser. Sobald die Pasta gekocht ist, gebt sie mit zu eurem Gemüse, etwas vom Nudelwasser mit dazu und alles gut miteinander mischen und zu Ende garen lassen.

8

Schneidet den geräucherten Pecorino in dünne Scheiben. Gebt eure Pasta in einen tiefen Teller und bröselt den Pecorino darüber.

9

Noch etwas Olivenöl darüber und ein wenig groben Pfeffer.

11

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef