Anmelden

Vincigrassi

Vincigrassi

Vincigrassi – eine etwas andere Lasagne

Dieser Nudelauflauf aus den Marken soll nach dem Österreichischen Feldmarschall Alfred zu Windisch Graetz benannt sein.
Er war bekannt für seine üppigen Mahlzeiten und so viel die ursprüngliche Version es Auflaufes auch ziemlich üppig aus.
Die Sauce war gespickt mit Lammfleisch, Kalbsbries, Kalbshirn, Geflügelleber, Wein und Tomaten und mit Zimt abgeschmeckt.
Selbst der Teig wurde mit Dessertwein verarbeitet, was man teilweise noch heute macht.

Vincigrassi Rezept Bild 1

Für unsere Variante nehme ich eine grobe Leberwurst.
Ihr könnt eine grobe, Pfälzer Leberwurst nehmen. Eine die euch besonders gut schmeckt.

Pilze abpinseln und in Scheiben schneiden.

Pastateig nach folgendem Rezept vorbereiten:

Pastateig

Vincigrassi Rezept Bild 2

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin andünsten

Vincigrassi Rezept Bild 3

Vincigrassi Rezept Bild 4

 

Die Leberwurst oder Geflügelleber dazu geben und alles schön miteinander vermischen und etwas weiter dünsten.

Vincigrassi Rezept Bild 5

Vincigrassi Rezept Bild 6

 

 

In einem Topf 50g Butter schmelzen lassen und dann 50g Mehl einrühren. Das ganze nicht zu heiß werden lassen.
Dann vorsichtig 100ml Milch nach und nach einrühren, bis eine Bechamel  von nicht ganz so dicker Konsistenz ensteht.

Vincigrassi Rezept Bild 7

Vincigrassi Rezept Bild 8

 

 

Alles zur Seite stellen und den Pastateig in der Nudelmaschine auf etwa 2mm ausrollen. Die Bahnen in etwa 15cm Rechtecke ausschneiden.

Vincigrassi Rezept Bild 9

Vincigrassi Rezept Bild 10

 

Die Pastablätter in etwas kochendes Wasser mit etwas Olivenöl kochen und kurz abtropfen lassen. Immer eins nach dem anderen und immer auch nur ganz kurz.

Vincigrassi Rezept Bild 11

Teigplatten einzeln in eure Auflaufform geben. Nach einander die Fleisch-Pilze-Masse schichten, dann Bechamel und oben drauf Parmesan.
Solange Schichten bis ihr keinen Teig und keine Bechamel mehr habt.

Rezept Bild 12

Rezept Bild 13

 

Abschließen mit reichlich geriebenen Parmesankäse

Rezept Bild 14

Anschließend etwa 20-25 Minuten in den mit 180 Grad vorgeheizten Backofen bis die Oberfläche schön goldbraun ist

Fertiges Gericht

Richtet eure Vincigrassi auf warmen Tellern an, gebt etwas frischen Pfeffer darüber und wenn euch danach ist etwas Olivenöl.
Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef