Anmelden

Spaghetti con salsiccia e tartufo

Spaghetti con salsiccia e tartufo

Spaghetti con salsiccia e tartufo

Spaghetti con salsiccia e tartufo

Auch ich habe immer wieder Reste im Kühlschrank, die irgendwie verarbeitet werden wollen.
In diesem Fall sind die so genannten „Reste“ sicher mehr als das.
Ein Halber übrig gebliebener schwarzer Trüffel vom letzten Rezept und noch 2 Salsiccia, machen das Rezept am Ende zu einem ganz eleganten.
Dazu gibt es unsere Spaghetti alla Chitarra von Astorino aus Kalabrien und unser Passata von gelben Tomaten.

Löst das Salsiccia Brät aus der Pelle. Das Pastawasser könnt ihr direkt aufsetzen. Nicht zu stark salzen.

3 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, eine ganze Knoblauchzehe dazu geben und dann darin das Brät der Salsiccia anbraten.
Mit Weißwein ablöschen, den Wein etwas einkochen lassen und anschließend das Passata dazu geben.
In Verbindung mit Trüffel, eignet sich nur das gelbe Passata, weil es milder schmeckt als das Rote.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Trüffel schon in die Sauce reiben.

Die Pasta aus dem Nudelwasser in die Sauce geben, noch bevor sie al dente sind.
Die Pasta wird in der Sauce zu Ende gegart. Evtl noch ein wenig Nudelwasser mit dazu geben.

Dreht die Pasta mit einer Gabel oder Fleischzange in einer Schöpfkelle und legt sie in die Mitte eures Tellers.

Reibt etwas Parmigiano über die Pasta und am Ende hobelt ihr euren Trüffel darüber.
Frischen Trüffel bekommt ihr bei unserem Freund Massimo Mosca. Schreibt uns eine Mail und ihr bekommt über uns den direkt Kontakt. Info@cookingitaly.de

Die Spaghetti und den Trüffel findet ihr in unserem SHOP
Passata aus gelben Tomaten haben wir in diesem Jahr keines bekommen,
abr das gibt es auch von MUTTI in jedem guten Markt.

Wir wünschen euch gutes Gelingen und Buon Appetito
mit unserem Rezept Spaghetti con salsiccia e tartufo

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef

Inspiration für ein weiteres Rezept