Anmelden

Sogliola caprese

Sogliola caprese

Sogliola caprese

Seezunge ist etwas ganz feines. Dieses Gericht eignet sich für eine schnelle Mahlzeit am Mittag.
Mit nur wenigen Zutaten und kaum großem Aufwand im handumdrehen fertig.

In der Regel kaufe ich dafür eine frische Seezunge. Das Ausnehmen der Seezunge ist nicht ganz so schwierig, bedarf aber etwas Übung.

Wenn es also schnell gehen soll, kauft ihr Seezunge als Filets. Etwa 2-3 Stück, je nachdem wie groß ihr sie bekommt sollten pro Person ausreichen.

Für dieses Rezept gibt es außerdem 2 Möglichkeiten den Mangold zuzubereiten.
Ihr könnt den Mangold, nachdem ihr ihn gewaschen habt, die Stiele entfernt und ihn klein geschnitten habt, koss in der Pfanne anbraten.
Ihr könnt ihn aber nach der altbewährten Methode auch in eine Schüssel geben und ihn mit kochendem Wasser übergießen damit er zusammen fällt. Falls ihr es so macht, müsst ihr ihn allerdings nach dem übergießen ausdrücken weil er sich stark mit Wasser vollsaugt.

1

Heutet eure Seezunge. Schwanzflosse weg, dann mit einem Messer obere Haut und dann die untere Haut abziehen.
Schneidet die Filets von jeder Seite vorsichtig an den Gräten entlang und löst sie so heraus.

Solltet ihr frische Filets kaufen oder gar gefrorene müsst ihr diese kurz unter fließendem Wasser abwaschen.
Abtrocknet und zur Seite stellen. Tomaten in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Schält euren Knoblauch und gebt diese mit 2 EL Olivenöl in eure Pfanne.

6

Bratet eure Tomatenscheiben kurz von beiden Seiten an und salzt diese. Nehmt sie aus der Pfanne und bratet dann darin euren Magold an. Je nachdem wie ihr ihn vorher vorbereitet habt, wird er entweder kross oder weich.

3

4

 

Backofen auf 180 Grad Oberhitze aufheizen.

Nun braten ihr euren gesalzenen und leicht gepfefferten Fisch von beiden Seiten kurz an.

5

In der Zwischenzeit nehmt ihr eure angebratenen Tomaten scheiben und legt je 3 Scheiben pro Person in eine Auflaufform
und überbackt immer 3 Scheiben mit eurem geriebenen Mozzarellakäse

Fisch kurz warm stellen bis die Tomaten aus dem Backofen fertig sind.. dauert etwa 1-2 Minuten.
Nun legt ihr zuerst den Mangold auf einen Teller, darauf den Fisch und dann das Tomaten Mozzarella.

8

Nehmt etwas Pesto und mischt es mit Olivenöl zu einer feinen Sauce.

Drappiert über euren Teller das Pestoöl.

7

titel1

Es ist ein leichtes und einfaches Mittagessen, wenn ihr also alles richtig vorbereitet und zügig zu arbeitet, sollte das ganze in 20 Minuten auf dem Tisch stehen.

Wir wünschen  euch gutes gelingen und Buon Appetito

 

 

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef