Anmelden

Pasta Tonno e pomodoro

Pasta Tonno e pomodoro

Ich mag einfache Gerichte.. Dinge die sich im Vorratsschrank oder im Kühlschrank finden.
Dieses Gericht schmeckt besonders gut mit frischem Thunfisch, aber geschmacklich spricht nichts gegen Thunfisch aus der Dose.
Benutzt einen MSC zertifizierten Thunfisch. Den einzigen Beitrag den wir leisten können um die Weltmeere etwas zu schonen.

thunfisch

Es ist ein recht einfaches Gericht und nicht sehr zeitaufwendig.

Von daher spricht also nichts dagegen, das Nudelwasser mit Salz schon recht zeitnah aufzusetzen.

Tomaten waschen, in der Mitte durch schneiden und aushöhlen. Anschließend in Streifen schneiden.
Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln.
Entweder nehmt ihr eine getrocknete Chili welche ihr als ganze mit in die Pfanne macht, oder ihr schneidet von einer frischen Chili
einfach zwei kleine Stücke ab.

 

1

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen.
Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Peperoncino dazu geben.

2

Tomaten und Petersilie und Thunfisch hinzugeben und schön andünsten.
Anschließend mit Weißwein ablöschen und köcheln lassen.

 

3

4

Pasta im gesalzenen Wasser al dente kochen und zwischendurch vom Nudelwasser immer mal ein wenig mit zur Sauce geben.
Die Sauce salzen, pfeffern und abschmecken.
Gekochte Pasta direkt vom Topf zur Sauce geben.
Alles miteinander vermischen und mit etwas Parmesan abbinden.

5

7

Serviert die Pasta auf einem heißen, tiefen Teller. Garniert das ganze mit etwas Blattpetersilie und wer mag kann gerne
etwas geriebenen Parmesan darüber geben. In Italien sieht man es nicht gerne, wenn man Parmesan über Pasta mit Fisch
gibt, aber.. hier geht es um den eigenen Geschmack. Ich selbst mache Parmesan und frische Pfeffer darüber.
Zum Abschluss noch ein paar Spritzer Olivenöl und mmmmhhhh…

titel2

Wir wünschen gutes gelingen und Buon Appetito

 

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (4.5 /5)
  • 2 Bewertungen

About Chef