Anmelden

Pasta Salsiccia e zafferano

Pasta Salsiccia e zafferano

Pasta Salsiccia e zafferano

Pasta alla monzese.. ein typisches Rezept aus der Lombardei, gilt als der Ursprung dieses Rezepts.
Die Verbindung aus Salsiccia und Safran gibt diesem Gericht seinen einzigartigen Geschmack.

Wir hatten das Glück über einen sehr interessanten Onlineshop ein Produkt zu bekommen, welches schon
über Stunden eingekocht wurde und das wir nur noch verfeinert haben zu diesem tollen Gericht.
Die zubereitung ist ähnlich als die des Norditalienischen „Monzese“, allerdings mit Tomatensauce und ohne Sahne.

Wir zeigen euch das Rezept in einzelnen Schritten, aber auch den Link zum Produkt vom Feinkostshop zum bestellen.

sugo salsiccia

 

 

Hier der Link zum Bestellen der Sauce:

SUGO SALSICCIA e ZAFFERANO

Ihr könnt natürlich auch Salsiccia Wurst kaufen und diese aus der Pelle lösen. Ein Päckchen Safran in etwa 150ml Weißwein auflösen
und ihn zu Seite stellen. Bratet die Wurststücke in der Pfanne mit 2 EL Olivenöl an und gebt eine gehackte Knoblauchzehe dazu.
Löscht das ganze dann mit eurem Weißwein ab und lasst den Wein etwas einkochen.
Am Ende noch etwa 200ml passierte Tomaten dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca 25 Minuten köcheln lassen.

1

 

Falls ihr die empfohlene Sauce benutzt, dann schneidet eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe in feine Scheiben.
Bratet diese in 2 EL Olivenöl an.

Bringt euer Pastawasser zum kochen mit reichlich Salz.

2

Gebt die Sauce mit in die Pfanne und macht noch etwa 2-3 EL Nudelwasser dazu.

Kocht eure Pasta al dente und gebt diese mit zur Sauce.

3

Alles miteinander mischen und nochmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

4

Serviert eure Pasta auf flache, wenn Möglich vorgewärmte Teller.

5

Gebt noch etwas frisch geriebenen Parmesankäse darüber und etwas Olivenöl.
Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

 

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (5 /5)
  • 4 Bewertungen

About Chef