Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/542509_68309/new/newww/wordpress/wp-includes/class-wp-list-util.php on line 165
Panzerotti - Cooking Italy

Anmelden

Panzerotti

Panzerotti

Panzerotti

Panzerotti oder Calzoni fritti, sind im Prinzip nichts anderes, als gefüllte Pizzataschen, die anschließend frittiert werden.
Dies ist neben den Pizzette, den Arancini und den vielen Panini in Italien, sicher eines der beliebtesten Street Food Specials überhaupt.

Gefüllt mit Fleisch, Wurst, Käse, Tomaten oder gegrilltem Gemüse, gibt es diese Panzerotti sowohl in Bars, als auch bei manchen Bäckereien
oder dem Straßenverkäufer auf einem Markt oder am Strand.

Diese frittierten Calzoni bereitet ihr im handumdrehen zu und am besten macht ihr sie aus den Resten eures Pizzateiges.
Egal wie, die kleinen, oder auch etwas größter geratenen Teile sind auf alle Fälle ein Genuss und eure Gäste werden sie lieben.

Zunächst bereitet ihr einen klassischen Pizzateig vor.. Genau wie in unserem Rezept.
Hier der Link:

PIZZATEIG

Dann nehmt ihr eure passierte Tomaten, fein gepressten Knoblauch, etwas Oregano und gehackte Petersilie, salzt und pfeffert das ganze und gebt 2 EL gutes Olivenöl dazu. Stellt dann die Sauce zur Seite bis ihr sie braucht.

 

 

Sucht euch eine kleine Schale, etwa 12-15cm Durchmesser.
Schneidet von eurem Pizzateig Stücke ab, welche ihr mit einem Nudelholz zu runden, dünnen Pizzen formt.

 

Stecht dann mit eurer Schale die kleinen Kreise aus.
Nun belegt ihr die Panzerotti wie eine kleine Pizza. Nicht soviel von der Sauce und lasst einen etwa 2 cm dicken Rand frei.

 

 

Dann kommt Mozzarella darauf. Ich benutze dafür geschredderter Mozzarella. Den gibt es dort wo man geriebenen Emmentaler bekommt.
Ihr könnt natürlich auch Mozzarellakugeln klein schneiden.
Schinken klein schneiden und ebenfalls in die Mitte der Panzerotti legen.

 

Klappt dann das ganze um zu einem Halbmond. Das gleiche Prinzip wie bei Ravioli oder Agnelotti. Verschließt die Ränder mit den Zacken eurer Gabel.

 

Erhitzt in einer Pfanne etwa 500ml Olivenöl. Je nachdem wie groß eure Pfanne ist. Anschließend frittiert ihr eure Panzerotti abwechselnd darin, dreht sie einmal herum und lasst sie anschließend auf Küchenpapier etwas trocknen.

 

 

 

Die Panzerotti könnt ihr direkt heiß servieren. Einfach eine Serviette drum und fertig ist die Leckerei für die Faust.
Auch kalt schmeckt das ganze hervorragend.

 

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Rezeptbewertung

  • (4.3 /5)
  • 3 Bewertungen

About Chef