Anmelden

Mare e monti

Mare e monti

Mare e monti… Meer und Berge wörtlich übersetzt… Von diesem Gericht gibt es wahrscheinlich 30 verschiedene Versionen.. mit Scampis, Garnelen, Frutti di Mare als Meeresbewohner und Hühnchen, Schwein und Rind als Bewohner der Berge und Täler.

Ich mag Muscheln und jede Möglichkeit daraus ein tolles Gericht zu zaubern.
Zumal es sehr einfach und dennoch sehr schmackhaft ist mit ihnen Rezepte zu kreieren.
Ihr werdet überrascht sein, wie einfach es tatsächlich ist..

1

Spült eure Muscheln unter fließendem Wasser ab.
Stellt die Muscheln zur Seite bis Sie an der Reihe sind.
Zwiebel in dünne Streifen schneiden, Knoblauch ebenfalls.
Speck und Pilze in grobe Würfel schneiden und Blattpetersilie hacken.

2

4

In einem großen Topf 2-3 EL Olivenöl erhitzen und den Speck und die Zwiebeln darin anbraten.

3

Tomaten und Muscheln dazu und ebenfalls ein paar Minuten mitdünsten.

6

Anschließend die Pilze und die Petersilie dazu und mit Weißwein ablöschen.

7

Pasta im Topf mit Salzwasser al dente kochen.
Muschelsud mit frischem Pfeffer abschmecken und die gekochte Pasta direkt aus dem Nudeltopf mit zu den Muscheln geben.
Sollte eure Pasta im Sud zu trocken werden, einfach noch etwas Nudelwasser aufheben und dazu geben.

8

Die Pasta mit den Muscheln in eine große Schüssel geben und direkt auf dem Tisch servieren.
Gebt eine extra Schüssel dazu, so dass jeder seine Muschelschalen darin ablegen kann.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef