Anmelden

Gnocchi ripieni all Patrizia

Gnocchi ripieni all Patrizia

Gnocchi ripieni all Patrizia

Gnocchi ripieni all Patrizia

In der momentanen Situation, bin ich eigentlich froh um jeden Tag an dem ich nicht selbst einkaufen muss. Mal davon abgesehen, das ich sowieso immer nach besonderen Produkten Ausschau halte, sind es kleine Familienbetriebe die ich gerne unterstütze.

Die meisten Produkte aus kleinen Betrieben in Kalabrien, verkaufen wir heute in unserem eigenen Shop.
Schaut doch mal rein.. gerade in diesem Jahr, wo viele Menschen nicht nach Italien fahren werden, ist das eine gute Alternative:

COOKING ITALY SHOP

Für mein heutiges Rezept zum „Fest der Befreiung“ Italiens am 25. April, wollte ich ein Gericht machen, das an die Nationalfarben Italiens erinnert.

 

 

Zunächst habe ich meinen Gnocchi Teig vorbereitet.
Dafür kocht ihr 1 kg Kartoffeln weich, verteilt Mehl auf eure Arbeitsfläche. Schält die heißen Kartoffeln, drückt diese auf die Arbeitsfläche, gebt 300g Mehl darüber und 1 Ei.

Gnocchi ripieni all Patrizia

Etwas Muskat und Salz darüber und mit bemehlten Händen die Masse zu einem festen Teig verarbeiten.

Wickelt den Teig kurz in Frischhaltefolie und legt ihn in den Kühlschrank
In der Zwischenzeit schneidet ihr euren Mozzarella in kleine Würfel.

Nehmt dann euren Gnocchiteig, teilt diesen in 2 Teile.

Rollt die zwei Teile in etwa 2 Finger dicke Schlangen und schneidet ca 2cm große Stücke heraus.

Gebt etwas vom Paprika Paté auf die flach gedrückten Gnocchi, etwas Mozzarella und verschließt diese dann vorsichtig.
Ihr könnt entweder eins unserer Produkte verwenden, oder natürlich auch Paprika anbraten und dann fein pürieren. Die Masse sollte abkühlen
und ihr müsst sie mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Anschließend werden die Gnocchi dann zu kleinen Kugeln geformt. Braucht etwas Übung, geht dann aber schon ganz einfach.

Erhitzt nun euer Nudelwasser und erhitzt zeitgleich Olivenöl und Butter in einer Pfanne

 

Gebt 3-4 EL Tomaten Paté in einen kleinen Topf, dazu eine Knoblauchzehe und kurz darauf eine halbe Kelle Nudelwasser. Erhitzt die Sauce langsam bei kleiner Temperatur.
Funktioniert auch mit einer anderen Sauce. Je nach eurem Geschmack.

Die Gnocchi werden etwas 2 Minuten im Wasser gekocht und kommen im Anschluss in die Pfanne zur Butter und dem Olivenöl. Anschließend mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Gnocchi ripieni all Patrizia

Etwas von der Sauce in die Mitte eures Tellers

Dann die Gnocchi darüber verteilen, mit grobem, schwarzem Pfeffer bestreuen, ein paar Blätter frisch gezupfter Basilikum und etwas Meersalz.

Wir konnten hierfür dieses wunderbare Meersalz aus Sizilien von „Patrizia“ verwenden und das unglaublich aromatische, kaltgepresste Olivenöl

Es ist wirklich ein besonderes Gericht, aber es lebt in diesem Fall von diesen tollen Produkten,
die uns ohne Zweifel unserer Heimat Italien ein großes Stück näher gebracht haben!

Wir wünschen euch gutes Gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Gnocchi ripieni all Patrizia

 

 

 

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef