Anmelden

Filetto di Manzo con Astice e Tartufi Bianchetto

Filetto di Manzo con Astice e Tartufi Bianchetto

Filetto di Manzo con Astice e Tartufi Bianchetto

Filetto di Manzo con Astice e Tartufi Bianchetto

Das Rindfleisch und Hummer eine gute Kombination sind, wissen wir ja spätestens seit die Nobel Italiener in
New York angefangen haben das sogenannte Surf & Turf wie wahnsinnige zu verkaufen.
In der Trüffelsaison wird solch ein Gericht dann nochmal mit Trüffel getoppt.
Wir haben uns heute an einer Version aus der Toskana versucht und dazu direkt einen ganz besonderen Rotwein geöffnet.
Ein wunderbarer Cabernet aus 2017 aus dem Hause BOTROSECCO

Außerdem haben wir für dieses Gericht unseren Bianchetto Frühlingstrüffel aus Kalabrien, 50 Gramm verwendet und ein Dry Aged Beef Rinderfilet vom Metzger unseres Vertrauens verwendet.
Beim Hummer muss ich mich heute outen. Ich hasse es lebendigen Hummer in das kochende Wasser zu werfen und begnüge mich daher mit eingefrorenem.
Wie ihr euch entscheidet sei allerdings euch überlassen.

Bei so stark abgehangenem Rindfleisch wie aus unserem Bild, macht es Sinn ein Stück vom Rand zu entfernen.

Der gefrorene ganze Hummer ist vorgekocht. Das macht man, damit der Hummer nicht verdirbt. Spart euch einen Arbeitsschritt. Hummerschwänze hingegen gibt es auch
frisch eingeroren.
Zunächst müsst ihr euren Backofen auf 120 Grad vorheitzen.

Ich brate das Rinderfilet in der heißen Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten etwa 2 Minuten an. In die Pfanne lege ich ein paar Zweige frischen Rosmarin und eine zerdrückte Knoblauchzehe

Erst wenn ich es auf die andere Seite wende, gebe ich grobes Meersalz darüber und grob gemahlenen Pfeffer.
Dann packe ich es in Alufolie und lege es in den Backofen. Für diesen Vorgang macht es Sinn, wenn ihr euch ein Fleischthermometer zulegt. Dieser kostet keine 10 €
Kontrolliert euer Fleisch und nehmt es aus dem Backofen, wenn die Kerntemperatur 54 Grad hat. Später solltet ihr auch eure Teller in ein Handtuch wickeln und sie ebenfalls
in den Backofen geben. Auf heißen Tellern bleibt euer Essen länger warm. Bei solch einem Gericht macht das auf jeden Fall Sinn.

Ich nutze den Hummer für 2 verschiedene Gerichte. Ich mache aus dem Hummerschwanz ein Surf & Turf für 2 Personen und nutze die Schalen und das Fleisch der Scheren
für Pasta mit Hummer. Dieses Rezept poste ich im laufe der Woche.

Schneidet dann den Hummerschwanz oben und unten auf und löst das Fleisch aus dem Panzer.

Nun kommt es auf das Timing an. Das Hummerfleisch wird von beiden Seiten nur kurz angebraten. Ich schneide es auf der Unterseite auch
ein paar mal ein, damit es sich nicht zusammenzieht. Auf dem Fleisch würde es sonst komisch aussehen.
Wenn also euer Fleisch im Ofen etwa 45 Grad hat bratet ihr den Hummer von beiden Seiten an. Das ist auch nur eine Ca. Angabe. Ist euer Fleisch schon bei über 50 Grad
ist es sehr knapp.

Ich brate den Hummer in der Fleischpfanne im selben Fett. Ich gebe dann nur noch etwas Zitronenöl dazu und gehackte Petersilie.
Der Hummer wird nur mit etwas Meersalz gewürzt

Legt dann den Hummer auf euer Fleisch und verteilt den Bratensaft mit der Petersilie etwas über eurem Fleisch und dem Hummer.

Anschließend hobelt ihr vom eurem Bianchetto Trüffel darüber (Den Trüffel findet ihr in unserem Shop. Allerdings nur bis Ende April)

Ein wunderbares Gericht mit einem idealen Begleiter aus der Toskana.

LE MOTRELLE Cabernet von Botrosecco.
Den Wein findet ihr bei einem Händler eures Vertrauens über die Suche bei unserem Partner
ABAYAN

Wir wünschen euch gutes Gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Filetto di Manzo con Astice e Tartufi Bianchetto

 

 

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef