Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/542509_68309/new/newww/wordpress/wp-includes/class-wp-list-util.php on line 165
Rezept für eine Fatboy Salami Pizza

Anmelden

Rezept für eine Fatboy Salami Pizza

Rezept für eine Fatboy Salami Pizza

Unser letztes Rezept aus der Rubrik „Italo-amerikanische-Rezepte“ handelt von einer Pizza, welche dem amerikanischen Geschmack angepasst wurde. Eine klassische Salami Pizza mit mehr Teig, mehr Salami und mehr Käse.. Daher auch der Name „Fatboy“..

Während man für eine einfache italienische Pizza etwa 100g Teig pro Pizza verwendet, darf es für die amerikanische Pizza gut und gerne 400g sein. Das und die Zugabe von frischer Hefe und Zucker helfen der Pizza einfach nur gigantisch zu werden.

Hier geht´s zum Rezept:

1

Ca 1kg Mehl vom Typ OO (ihr könnt natürlich auch Weizenmehl vom Typ 405 nehmen)
Am besten siebt ihr das Mehl in eine große Schüssel.
Nehmt 1 Liter lauwarmes Wasser, macht 50g Zucker rein, 1EL Olivenöl und bröselt einen ganzen Würfel frische Hefe hinein.

2

Salzt das Mehl in eurer Schüssel, macht eine Kuhle in die Mitte des Mehls und lasst langsam das Hefewasser hineinlaufen.

3

Deckt alles für ca 20 Minuten ab und lasst das Hefewasser etwas gären.

Dann wird alles zu einem Vorteig geknetet. Jetzt müsst ihr folgendes beachten. Ist euer Teig noch zu fest und lässt sich nur schlecht kneten, muss noch mehr Wasser hinzugefügt werden. Ist der Teig zu klebrig und feucht mehr Mehl dazu.

4

Den Vorteig für etwa 1 Stunde an einem warmen Ort, abgedeckt ruhen lassen.
Anschließend aus dem Teig immer etwa 400 Gramm schwere Teigkugeln formen.

Für eine richtige American Pizza, macht es Sinn sich Pizzapfannen zu besorgen. Es reichen aber auch Pizzableche mit einem hohen Rand in etwa 30cm Durchmesser.
Diese werden mit etwas Olivenöl ausgefettet, damit der Teig darin goldbraun wird.

5

Für eure Pizzasauce macht ihr das einfachste überhaupt. Nehmt ca 500ml passierte Tomaten, macht 2 EL Olivenöl hinein, etwas salz und nur sehr wenig Pfeffer. Anschließend ein paar italienische, getrocknete Kräuter hinein.

Pizzasauce auf die Pizza verteilen.

6

Gerieben Mozzarellakäse auf die Sauce streuen.. Ihr könnt auch Edamer oder einen Pizzamix benutzen.

7

Bei der Salami gibt es natürlich viele verschiedene Möglichkeiten. Ihr könnt eine Peperonisalami nehmen oder eine einfache. Am besten nehmt ihr aber eine Sorte die nicht ganz so groß ist, damit jedes Stück später genug Salami enthält.

8

Macht eure Ofen so heiß wie Möglich. Am besten auf Umluft stellen und wenn euer Ofen es hergibt auf 300 Grad.
Den Ofen solltet ihr vorher vorheizen, damit sie die Hitze noch besser verteilt.

Die Pizza ist fertig wenn sie im Ofen richtig hoch gekommen ist. Allerdings..spätestens wenn eure Salami verbrennt wird es definitiv Zeit heraus zu nehmen. In der Regel ist die frische Pizza nach 6-8 Minuten fertig. Nicht jeder Ofen ist aber gleich und deshalb ist eine Zeitangabe ziemlich schwierig.

titel2

 

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Rezeptbewertung

  • (5 /5)
  • 1 rating

About Chef