Anmelden

Crespelle di spinaci

Crespelle di spinaci

In Deutschland Pfannkuchen, in Frankreich Crepes und in Italien Crespelle…

Crespelle gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Auch die Art und Weise wie man Sie präsentiert, kann
völlig unterschiedlich sein. Es ist in jedem Fall ein dünner Pfannkuchen Teig mit etwas Salz und Zucker angerührt und gefüllt mit allen erdenklichen Zutaten.

Meist nimmt man Crespelle als Beilage zu einem Fleischgericht oder eben als vegetarische Hauptspeise.
In den meisten Fällen füllt man Crespelle mit Ricotta, Käse und Gemüse.

Ich habe mich für die Spinat Variante entschieden, allerdings mit Sahne-Quark statt Ricotta.

Mehl, 2 Eier, Milch, Salz, Zucker und die geschmolzene Butter zu einem Teig verrühren und den Teig für 30 Minuten ruhen lassen.

1

4

3

2

Spinat, Quark (etwa 2 EL übrig lassen für später), 2 EL Parmesan, 1 Ei, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und alles mit einander verrühren.

7

8

Eine gute Antihaft Pfanne mit Sonnenblumenöl erhitzen und die Pfannkuchen darin dünn ausbacken.
Es müssen 4 Pfannkuchen werden. Also das ganze langsam angehen so dass die Menge ausreicht.

5

6

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Pfannkuchen nach einander mit der Spinat Masse bestreichen und vorsichtig zusammen rollen.

9

10

Den restlichen Quark mit etwas Wasser und Parmesankäse zu einer Sauce verrühren und diese dann über die 4 Crespelle geben. Anschließend nochmal geriebener Parmesan über alle Crespelle geben.

Dann für etwa 20 Minuten ab in den Backofen. Die Crespelle sollten oben schön goldbraun werden.

cresp1

Macht euch dazu am besten ein schönes Fleischgericht oder einfach einen leckeren Salat.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (4.7 /5)
  • 3 Bewertungen

About Chef