Anmelden

Caserecche con zucca e salsiccia piccante

Caserecche con zucca e salsiccia piccante

Caserecche con zucca e salsiccia piccante

Caserecche con zucca e salsiccia piccante

 

Im Herbst gibt es kaum ein anderes Gemüse mit dem wir mehr kochen, als dem Kürbis.
So vielseitig und unvergleichbar im Geschmack.
Wir haben für dieses Gericht eine französische Merguez verwendet. Die Merguez ist eine scharf gewürzte Hackfleisch-Bratwurst aus der maghrebinischen Küche. Ursprünglich nur aus Lammfleisch, besteht sie mittlerweile meist aus durchwachsenem Lamm- und Rindfleisch. Die Masse wird stark gewürzt, typische Gewürze sind Kreuzkümmel, Paprika, Knoblauch, Harissa und Pfeffer.

Ihr könnt natürlich auch eine scharfe Salsiccia oder im äußersten Fall auch eine grobe Bratwurst und getrockneten Chili nehmen.

1

Schneidet eure Wurst in grobe Stücke. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel.
Schneidet den Kürbis in der Hälfte durch, höhlt mit einem Löffel die Kerne aus und schneidet ihn in grobe  Würfel.

Erhitzt 3 EL Olivenöl in einer Pfanne und bratet den Kürbis zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch an.

2

Alles kräftig salzen und gut miteinander vermischen. Löscht das ganze mit etwa 150ml Weißwein ab.
Die Merguez mit in die Pfanne geben und wieder gut mischen.

3

41

Anschließend kommt die Dose „Pomodorini“ dazu und ein paar Zweige Majoran.
Ihr könnt für dieses Rezept natürlich auch frische Kirschtomaten verwendet. Wenn ihr aber San Marzano oder Pomodorini aus der Dose nehmt, könnt ihr sicher sein, dass diese reif geerntet wurden und am Ende wirklich besser schmecken. Lasst nun eure Sauce etwa 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln.

4

In der Zwischenzeit könnt ihr eure Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen.

5

Gebt die Pasta mit etwas Nudelwasser zu eurem Gemüse und der Wurst, schmeckt das ganze nochmal mit Salz und frischem Pfeffer ab und reibt etwass Parmesan darüber. Mischt es nochmal gut durch.

titel1

Serviert eure Pasta auf flache, vorgewärmte Teller und träufelt etwas Olivenöl und frisch geriebenen Parmesan darüber.
Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Caserecche con zucca e salsiccia piccante

 

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (3 /5)
  • 1 rating

About Chef