Anmelden

Carbonara mit Salsiccia und Kichererbsen nach Domenico Gentile

Carbonara mit Salsiccia und Kichererbsen nach Domenico Gentile

Carbonara mit Salsiccia und Kichererbsen nach Domenico Gentile

Carbonara mit Salsiccia und Kichererbsen nach Domenico Gentile

Ganz egal wie oft ich Carbonara zubereite, es gehört nicht nur zu meinen absoluten Lieblings Gerichten, ich lerne auch jedes Mal etwas neues, damit meine Carbonara noch besser wird.
Es bleibt immer bei den Grundzutaten Eier, Pecorinokäse und schwarzen Pfeffer.
Doch seit Jahren werden die weiteren Varianten immer interessanter und ausgefeilter. Wir haben seit letzter Woche sehr Geschmacksintensive Kichererbsen aus Kalabrien. Die wollte ich unbedingt in ein Rezept packen. Außerdem habe ich eine schöne Salsiccia mit Peperoncino kaufen können. Also, her mit den Zutaten und rein in die Carbonara. Ich gehe heute auch nochmal auf die genaue Technik ein, damit eure Carbonara noch cremiger wird. Natürlich ohne weißes Fett 😉

Tolle Zutaten sind in der italienischen Küche eigentlich schon die halbe Miete.
Ich hatte außerdem einen wunderbaren Pecorinokäse aus Kalabrien.

Unsere ökologischen Kichererbsen müssen über Nacht in Wasser aufgeweicht werden. Danach müsst ihr sie eine Stunde vor dem benutzen in Salzwasser kochen. Erst dann sind sie weich.
Wenn ihr sie aber nach dem über Nacht einweichen probiert, könnt ihr erahnen wie frische Kichererbsen schmecken. Ein Geschmack der mich an meine Kindheit in den Sommer in Kalabrien erinnert 🙂

Ich benutze für die Carbonara 2 Eigelbe und 1 ganzes Ei. Das reicht für etwa 2-3 Personen. Für 4 Leute müsst ihr noch 2 Eigelbe dazu machen. Reibt dann 100g Pecorino dazu und ein wenig Parmigiano.
Etwas grober Pfeffer dazu und dann zu einer schönen Creme verrühren.

Löst die Salsiccia aus der Pelle und hackt es noch feiner.

Erhitzt 3 EL Olivenöl gebt eine Knoblauchzehe hinein und dünst diese an.

Salsicciabrät dazu, leicht salzen und pfeffern. Danach kommen die Kichererbsen dazu.

Carbonara mit Salsiccia und Kichererbsen nach Domenico Gentile

Euer Nudelwasser sollte zu diesem Zeitpunkt bereits kochen. Es darf nicht zu stark gesalzen sein, weil wir eine größere Menge unseres Nudelwassers später für unsere Sauce brauchen.

Ein wichtiger Schritt für unsere perfekte Carbonara.. Rührt mit einem Schneebesen die Sauce über eurem Kochwasser cremig. Die wärme hilft dabei eine sehr feine Creme zu schaffen.

Cremig wie eine dicke Vanillesauce

Nehmt eure Pasta aus dem Nudelwasser wenn sie zu zwei drittel gekocht ist. Es muss eine gute Pasta sein. Am besten eine handgemachte mit sehr rauer Oberfläche. Unsere Spaghetti alla Chitarra von Astorino ist perfekt dafür. Wenn ihr diese Sorte einmal probiert, wisst ihr wovon ich spreche. Die findet ihr natürlich in unserem Shop:
Pasta Spaghetti alla Chitarra

Gießt nun mindestens eine Kelle eures Nudelwassers über die Pasta und mischt alles in eurer Pfanne gut.
Durch die kreisende Bewegung der Pasta in der Sauce, verliert die Pasta Stärke, was sich am Ende wie eine Art Mehlschwitze auswirkt. Dadurch entsteht eine cremige Konsistenz.

Die richtige Menge macht es am Ende perfekt. Da ist sicher etwas übung gefragt.

Sobald die Pasta al dente ist, gebt ihr eure Eier Creme darüber. Dadurch das ihr schon eine cremige Sauce mit dem Nudelwasser gemacht habt, könnt ihr dann sogar die Eiercreme bei ganz kleiner Hitze mit der Pasta weiter auf dem Herd lassen. Das Ei stockt so nicht.

Würzt die Carbonara mit schwarzem Pfeffer, am besten grob gemahlen, je nach Geschmack noch etwas Salz und noch ein wenig geriebenem Parmigiano. Ich habe das vorher nie gemacht, aber ein Römer hat mir gesagt, das etwas Parmesan eben doch dazu gehört. Also.. so mache ich eben heute auch.

Solch ein königliches Gericht, wird ordentlich präsentiert.
Ich benutze dafür meine Zange, eine Schöpfkelle und einen Dessertring

Aufdrehen kurz warten, Ring weg und Sauce drüber

Sieht sie nicht sexy aus?
Carbonara mit Salsiccia und Kichererbsen nach Domenico Gentile

Vielen Dank an meinen Freund Giuseppe Maida für die unvergleichbaren Kichererbsen.

Muss ich erwähnen, das es die in unserem Shop gibt?
KICHERERBSEN

Ich wünsche euch gute Gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Carbonara mit Salsiccia und Kichererbsen nach Domenico Gentile

 

Das könnte euch auch gefallen:
La Carbonara alla Calabrese – Eine ernste Sache

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef

Genießen Sie Italien Zuhause!

Jetzt original italienische Zutaten in unserem Shop erwerben 

Jetzt zum Shop!
close-link