Anmelden

Bucatini con pancetta e funghi

Bucatini con pancetta e funghi

Schnelle, einfache, römische Küche. Ähnlich wie etwa eine Carbonara, gehört dieses Gericht zur schnellen und simplen Küche Italiens.
In Italien ist es nicht unüblich mit ein paar einfachen Gerichten, tolle Gerichte zu zaubern.

Wichtig ist die Auswahl der Produkte. Gute Pasta, gutes Olivenöl und frisches Gemüse.
Mehr braucht es eigentlich nicht..

 

1

 

Ihr könnt direkt einen Topf mit Wasser für die Pasta aufsetzen und das ganze kräftig salzen.

Schneidet euren Pancetta in grobe Stücke und eure Pilze könnt ihr halbieren und dann in Scheiben schneiden.
Zwiebel ebenfalls in Scheiben schneiden.

2

1EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Pancetta anbraten.
Kurz darauf die Zwiebeln und die Pilze mit dazu geben und alles etwa 3-4 Minuten andünsten.

3

Pasta al dente kochen. 2 gute EL Butter in die Pfanne geben und alles schön mischen.
Gekochte Pasta am besten direkt aus dem Nudelwasser mit in die Pfanne geben um noch etwas Flüssigkeit
für die Speck-Pilze-Zwiebel Mischung zu bekommen.

4

Die Pfanne vom Herd nehmen und alles nochmal miteinander mischen und mit frischem Pfeffer würzen.
Serviert die Pasta in einem tiefen Teller und reicht etwas fein geriebenen Parmesankäse dazu. Ein Zweig Thymian obendrauf und fertig.

 

6

 

Wir wünschen gutes gelingen und Buon Appetito

Inspiration für ein weiteres Rezept

Rezeptbewertung

  • (3.9 /5)
  • 10 Bewertungen

About Chef