Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/542509_68309/new/newww/wordpress/wp-includes/class-wp-list-util.php on line 165
Asparagi piccante - Cooking Italy

Anmelden

Asparagi piccante

Asparagi piccante

Asparagi piccante

Sobald Spargelsaison ist, gibt es eigentlich kein halten mehr. Ganz gleich ob grüner oder weißer Spargel. Dieses Gemüse ist so vielseitig und sein Geschmack einfach himmlisch. Auf dem Grill, im Ofen, gekocht oder in der Pasta. Auch in Italien ist Spargel eine Delikatesse, welchen man sowohl als Gemüsebeilage, als auch in einem leckeren Risotto.

Wir haben unseren Spargel in ein rustikales Pastagericht nach kalabrischer Art gemacht. Etwas pikant..

1

Wir haben für dieses Rezept Guanciale benutzt. Einen kräftige Specksorte aus den Backen der Schweine.
Schneidet euren Guanciale in kleine Würfel. Schält euren Spargel und schneidet die Enden ab. Anschließend schneidet ihr den Spargel in 3-4 Teile, je nachdem wie groß er ist. Schneidet eure Zwiebel in Würfel und schält eure Knoblauchzehe.

3

 

Gebt in einen Topf 3 EL Olivenöl und braten euren Guanciale, die Zwiebeln und die komplette Knoblauchzehe darin an.

4

 

In der Zwischenzeit kocht ihr die Spargelstücke in reichlich Salzwasser. Dieses Wasser benutzen wir anschließend auch für unsere Pasta.
Sobald die Spargel weicher sind (bitte nicht komplett weich kochen), nehmt ihr ihn mit einem Schaumlöffel heraus und gebt ihn ebenfalls mit in den Topf zum Speck und den Zwiebeln.

 

6

Püriert in einem Mixer Olivenöl, getrocknete Tomaten, kleines Stück Parmigiano, Pinienkerne und eine gehackte Chilischote zu einem Pesto.

7

Gebt eur Pesto mit in den Topf und rührt 2-3 EL Creme fraiche hinein. Anschließend würzt ihr das ganze mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

Kocht eure Pasta im Spargelwasser al dente und mischt sie mit eurem Spargel im Topf.
Reibt noch etwas Parmigiano darüber und mischt alles gut miteinander.

8

 

Serviert eure Pasta auf einem flachen, wenn Möglich vorgewärmten Teller.

9

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Rezeptbewertung

  • (5 /5)
  • 1 rating

About Chef