Anmelden

Trofie al Pesto e patate - Trofie mit Basilikum Pesto und Kartoffeln

Trofie al Pesto e patate – Trofie mit Basilikum Pesto und Kartoffeln

Trofie al Pesto e patate – Trofie mit Basilikum Pesto und Kartoffeln

Trofie ist eine kleine, gedrehte Pastaform, welche ursprünglich aus Ligurien stammt.
Diese Sorte wird genauso gerne in Süditalien und Sardinien verwendet und passt besonders gut
zu Pesto und leichten Fleischragouts.

In Kalabrien verwenden wir die Trofie auch in Kombination zu Sardinen in Tomatensauce.

Ich habe, passend zu den wärmeren Temperaturen, ein frisches Pesto mit Kartoffeln gemacht.
Sehr einfach und wirklich lecker.

p1

Kocht eure Kartoffeln in etwas Salzwasser und stellt sie zum abkühlen auf die Seite.
Schneidet eure Zwiebeln in kleine Würfel und hackt eure Knoblauchzehe ganz fein.

p3

Gebt in eine Schale 2 gute Handvoll Basilikumblätter, 4-5 grobe Stücke Parmesankäse, etwas Salz und Pfeffer, 2 TL Pinienkerne, und etwa 70ml Olivenöl.

p2

Püriert euer Pesto mit einem Stabmixer. Wir haben für dieses Pesto, das tolle Basilikumöl von San Luigi benutzt. Solltet ihr euch dafür interessieren, schreibt uns eine Mail und wir schicken euch den Link zu deren Onlineshop.

p4

Kocht eure Pasta in reichlich Salzwasser. Erhitzt in einer Pfanne 2-3 EL Olivenöl und bratet eure Zwiebeln darin an.

p5

Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und mit in die Pfanne.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

p6

p7

Sobald die kartoffeln etwas angebraten sind, gebt ihr das Pesto mit in die Pfanne und eure gekochte Pasta. Alles gut miteinander mischen und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

p8

Serviert eure Pasta auf flache, wenn Möglich, vorgewärmte Teller.

p10

p12

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef