Anmelden

Spaghetti Cacio e Pepe

Spaghetti Cacio e Pepe

Spaghetti Cacio e Pepe

Spaghetti Cacio e Pepe

Dieser Klassiker aus der römischen Küche ist wohl das Rezept mit den wenigsten Zutaten
überhaupt. Die Hauptdarsteller sind in diesem Fall ein Pecorino Romano, schwarzer Pfeffer
und die Pasta.

Wie die meisten klassischen Gerichte, gehört auch dieses zu den Gerichten der ärmeren Leute.
Die klassischen italienischen Rezepte kommen mit nur wenigen Zutaten aus.
Cacio steht in diesem Fall für den Käse und Pepe bedeutet natürlich nichts anderes als Pfeffer.

Ihr könnt direkt zu Beginn euer Nudelwasser kräftig salzen und zum kochen bringen.
Da wir das Nudelwasser später benötigen und das Gericht auch nicht unbeding nachsalzen,
achtet darauf dass ihr wirklich wenigstens 1 EL Salz in euer Wasser gebt.

Nehmt etwa einen EL ungemahlene schwarze Pfefferkörner und mörsert diese klein. Nicht ganz fein.
Ihr könnt diese natürlich auch grob mahlen.
Gebt diese dann in eure Pfanne und röstet sie kurz an.

Sobald das geschehen ist, gebt ihr eine Kelle Nudelwasser mit in die Pfanne.

Lasst nun den Pfeffer im Wasser etwas köcheln.

In der Zwischenzeit reibt ihr 200 Gramm Pecorinokäse fein.

Gebt ebenfalls eine Kelle Nudelwasser dazu und verrührt den Käse mit dem Wasser zu einer cremigen Sauce.

2-3 Minuten bevor eure Nudeln al dente sind, kommen diese in die Pfanne zum Pfeffer.
Holt die Nudeln direkt aus dem Nudelwasser und gebt sie direkt heiß und nass in die Pfanne.
Der Topf mit dem Wasser bleibt auf dem heißen Herd stehen.

Alles gut mischen und dann die Käsesauce ebenfalls in die Pfanne geben.

Nehmt  nun eure Pfanne vom heißen Herd und stellt ihn auf euren Topf mit dem Nudelwasser.
So bleibt die Pfanne warm hat aber keine direkte Hitze mehr.

Rührt nun solange eure Pasta in der Sauce bis diese sich schön um eure Nudeln wie ein Film legt.

Serviert eure Pasta auf flache, wenn Möglich vorgewärmte Teller.
Wenn ihr alles richtig gemacht habt, habt ihr eine schöne pfeffrige Käse Pasta die
keine extra Gewürze mehr braucht.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Spaghetti Cacio e Pepe

 

Dieses Rezept könnte euch auch gefallen:
Spaghetti Carbonara – der Klassiker

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef