Anmelden

Spaghetti al Ragu di Salsiccia

Spaghetti al Ragu di Salsiccia

Spaghetti al Ragu di Salsiccia

Spaghetti al Ragu di Salsiccia

Salsiccia und Ragú sind in Italien zwei wichtige Bestandteile der einheimischen Küche.
Die frische Salsiccia ist vor allem in Süditalien eine Zutat die in vielen Rezepten vorkommt.
Als Ragú bezeichnet man eine Fleischsauce die man in Deutschland fälschlicherweise als Bolognese Sauce bezeichnet.
Wir nutzen für unser Rezept die frische Salsiccia, die man mit einer groben Bratwurst vergleichen kann, als Fleischbasis für unsere Sauce.

Salsiccia gibt es heute auch in Deutschland in vielen Geschäften. Früher musste man Salsiccia online bestellen oder bei sehr ausgewählten Metzgern suchen. Ihr bekommt heute Salsiccia auch in gut sortieren Supermärkten. Die meisten italienischen Supermärkte und Gemüsehändler führen Salsiccia und wenn es gar nicht anders geht, dann nehmt eine grobe Bratwurst und verfeinert diese mit Fenchel Samen und gemahlenem Peperoncino.

Pellt eure Salsiccia, schneidet die Zwiebel und die Knoblauchzehe in feine Würfel oder Scheiben.

Erhitzt in einem Topf 3 EL Olivenöl, schwitzt die Zwiebel und die Koblauchzehe darin an und gebt eure Salsiccia mit dazu.

Würzt das Fleisch mit gemahlenem Peperoncino oder scharfem roten Pfeffer, Salz und schwarzen Pfeffer.

2 Lorbeerblätter dazu, die Kirschtomaten und 2 Rosmarinzweige.

Löscht das ganze mit 150ml trck. Rotwein ab und lasst den Wein verkochen.

Anschließend gebt ihr 700ml passierte Tomaten dazu. Vielleicht benutzt ihr dazu unsere
handgemachte Tomatensauce aus Kalabrien. Dieses Passata ist ohne Zusatz von Konservierungsstoffen und von höchster Qualität! Hier der Link zum Produkt:
PASSATA CALABRIA

Kocht eure Sauce für mindestens 1 Stunde auf kleiner Stufe. Sollte eure Sauce zu stark einkochen, gebt noch etwas Nudelwasser dazu.

Gebt nach etwa einer halben Stunde zwei Hand voll Erbsen dazu und kocht diese mit.
Reibt außerdem die Schale einer ungespritzten Zitrone in eure Sauce.
Kocht eure Pasta al dente und gebt diese ebenfalls mit in eure Sauce.
Wir haben für dieses Rezept unsere handgemachten Spaghetti all Chitarra von Astorino aus Kalabrien verwendet. Falls ihr euch für dieses Pasta interessiert dann findet ihr hier den Link:
SPAGHETTI ASTORINO

Mischt alles gründlich und serviert eure Pasta auf einem, wenn Möglich vorgewärmten Teller.

Am Ende kommt noch etwas gehackte Petersilie darüber und etwas geriebenen Parmesankäse.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Spaghetti al Ragu di Salsiccia

 

Unsere Cooking Italy App
Mittlerweile über 400 Rezepte auf einer Koch App.
Jetzt downloaden bei Google Play oder im itunes Store.
COOKING ITALY

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (5 /5)
  • 1 rating

About Chef