Anmelden

Sizilianischer Auberginen Pasta Auflauf

Sizilianischer Auberginen Pasta Auflauf

Sizilianischer Auberginen Pasta Auflauf

Sizilianischer Auberginen Pasta Auflauf

Eigentlich ist es lustig. Viele Jahre konnte ich mit dem Geschmack der Aubergine gar nichts anfangen.
Die leicht bittere Note, ein Gemüse das so gar nicht nach meinem Geschmack war.
Obwohl es doch kaum ein andere Sorte gibt, welche mehr zu Süditalien, vor allem zu Sizilien und Kalabrien passt.
Frittiert in Olivenöl, gefüllt oder eingelegt. Einfach ein Genuss..
Beim verarbeiten der Aubergine ist es nur wichtig, dass sie mit viel Olivenöl in der Pfanne gebraten wird, bis sie weich uns süß schmeckt.

Tomaten halbieren, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und Petersilie hacken.

Auberginen längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die groben Stücke, die Anschnitte oder was ihr verschneidet aufheben und später dann in kleine Würfel schneiden.

 

 

 

 

3-4 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Scheiben nach und nach von beiden Seiten anbraten.
Ihr müsst das mit dem Olivenöl nach jeder Ladung wiederholen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die angebratenen Auberginen Scheiben auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit erhitzt ihr 3 EL Olivenöl in einem Topf und bratet darin die Zwiebeln und den Knoblauch an und gebt dann euer Salsiccia Brät hinein.

Die Tomaten dazu, alles mit Salz und etwas grobem Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie dazu und mit 100ml trck Weißwein ablöschen.

Die Auberginen Würfel ebenfalls mit Olivenöl in der Pfanne anbraten und zusammen mit den passierten Tomaten, zu eurem Fleisch im Topf geben.

Kocht im Anschluss in reichlich Salzwasser eure Maccharoni etwas fester als al dente.
Sie werden im Ofen fertig gegart.

Eine 25cm Springform oder eine hohe Pfanne mit etwa 1 EL Butter bepinseln und mit etwa 2 EL Semmelbrösel ausstreuen.

Boden und Wand der Springform überlappend mit den Scheiben auslegen, sodass sie etwas über den Rand hängen. Genügend Scheiben für einen Deckel zurückbehalten.

 

 

 

Gekochte Pasta mit der Sauce mischen und geriebenen Mozzarella Käse mit unter die Pasta und Sauce mischen.

 

 

 

Pasta in die Form geben. Die überhängenden Ränder mit den Scheiben belegen und den Rest der Scheiben auf die Pasta, wie einen Deckel legen. Gut andrücken und mit den restlichen Semmelbrösel bestreuen.

 

Butterflocken darauflegen und 25 Minuten im Ofen goldbraun backen. Form aus dem Ofen nehmen, einen großen Teller darauflegen und das “timballo” stürzen. Dieses Gericht am besten direkt auf dem Tisch servieren.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito
Sizilianischer Auberginen Pasta Auflauf

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef