Anmelden

Sacchettini gefüllt mit Steinpilzen in Salabeibutter

Sacchettini gefüllt mit Steinpilzen in Salabeibutter

Ravioli kennen die meisten.. Tortellini natürlich auch.
Aber wie steht es um „Sacchettini“? Kleine gefüllte Säckchen.
Dies ist für mich tatsächlich eine wirklich gute Alternative zu frischer Pasta.
Sacchettini gibt es mit vielen verschiedenen Füllungen.
Steinpilze, Ricotta, Kalbfleisch, Hirschfleisch usw..

Die Sorte die ich verwende habe ich bei Edeka gekauft. Im Großmarkt gibt es eine ähnliche Sorte.
Sollte ihr diese Pasta irgendwo entdecken dann greift zu.

Meine Zubereitung ist eine klassische Variante.
Kein großer Aufwand aber dafür umso leckerer.

Schnell und wirklich toll im Geschmack.

10842024_748416115250204_4861400031181734411_o

Bringt in einem Topf mit Salz etwa 2 Liter Wasser zum kochen.
Gebt ihn eine Pfanne 2 EL Butter und 2 kleine Sträuche Salbei.
Macht die Pfanne nicht zu heiß, so dass die Butter schön zerlaufen aber nicht verbrennen kann.

10828107_746733205418495_2415006486075242205_o

Da die Sacchetti frische Pasta sind, brauchen Sie nur 2-3 Minuten im Wasser kochen.
Ihr könnt die Pasta direkt aus dem Topf mit einem Schaumlöffel in die Pfanne geben.

10530540_746733202085162_2427296309395439031_o

Alles schön miteinander vermischen, mit etwas Salz und frischem Pfeffer würzen.
Frische Blätter Salbei darüber geben und auf einem warmen Teller servieren.

10872910_746733185418497_4728999361890379700_o

Am Tisch serviert reibt ihr noch ganz fein Parmesan über die Pasta.
Die Pasta muss heiß und direkt verzehrt werden.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef