Anmelden

Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

Einige von euch wissen, dass wir seit kurzem einen OONI KODA Pizzaofen haben.
Mit diesem Ofen schaffen wir ohne Probleme 500 Grad auf unserer Terrasse… Also im Ofen 😉

Es ist nun also kein Problem mehr, eine einigermaßen vernünftige Pizza Napoletana zuhause zu machen.
Dazu müsst ihr nur einige Punkte beachten. Ihr braucht dazu ein gutes Pizzamehl. Am besten ein Caputo Typ 0 oder 00
Hier findet ihr dieses Mehl:
Antimo Caputo Tipo 00 ‚The Chef’s Flour‘ Pizzamehl – 10x 1kg

Für dieses Rezept, haben wir gelbe Tomaten verwendet. Beim gut sortierten Gemüsehändler sollten ihr eigentlich fündig werden. Den Teig müsst ihr für diese Pizza einen Tag vorher zubereiten.
Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

Zunächst löst ihr eure Hefe in eurem Mehl auf. Euer Salz gebt ihr dann in eueren Wasserbehälter.
Das Wasser sollte nicht wärmer als maximal 25 Grad sein.

Gebt etwas Wasser zum Mehl und fangt an mit einer Hand euren Teig zu rühren.
Nehmt immer die gleiche Hand, so dass ihr die andere saubere Hand für die anderen Arbeiten nehmen könnt.

Wenn ihr keinen Pizzaofen benutzt, sondern euren Backofen dann müsst ihr Zucker zum Teig geben und danach 25ml Olivenöl.

Im Backofen braucht ihr diese beiden Zutaten, damit die Pizza die Farbe bekommt.

Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

Sobald sich der Teig vom Rand eurer Schüssel löst, gebt ihr ihn auf eine bemehlte Oberfläche.

Knetet nun den Teig mit beiden Händen ca. 15 Minuten. Er soll geschmeidig, aber nicht mehr klebrig sein.
Eine genaue Mehlangabe ist deshalb nicht Möglich.
Sobald der Teig gut bearbeitet ist, deckt ihr ihn mit einem feuchten Tuch ab und lasst ihn 20 Minuten ruhen.

Nehmt den kompletten Teig rollt ihn zu einer etwa 40cm langen Schlange und teilt ihn dann in 6 Teile.
Aus diesen Teilen rollt ihr nun Bälle. Nehmt dabei eure Handinnenfläche und drückt nicht zu fest.

Deckt diese 5 Kugeln nun wieder mit einem feuchten Tuch ab und stellt ihn jetzt für 24 Stunden an einen kühlen Ort. Ein Zimmer welches nicht zu warm wird.

Wascht eure gelben Kirschtomaten. Gebt 3 EL Olivenöl in einen kleinen Topf und dünstet die Tomaten bei kleiner Hitze bis sie weich werden.


Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

Salzt die Sauce erst nach dem kochen und gebt ein paar Blätter Basilikum dazu.
Salzt die Tomaten nach eurem eigenen Geschmack. Schneidet den Büffelmozzarella in Scheiben und lasst ihn auf einem Sieb abtropfen.

Nun drückt nun mit den Fingern, abwechselnd auf beiden Seiten, von innen nach außen die Luft aus der Pizza heraus. Achtet dabei, dass ihr den Rand der Pizza nicht berührt. Es soll dabei eine runde, gleichmäßige Pizza entstehen. Verteilt etwa 2 EL eurer Sauce auf der Pizza. Nicht zu viel Sauce verwenden.
Gebt 4 Basilikumblätter darauf und backt die Pizza zu 2/3.


Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

Kurz vor dem Ende der Backzeit verteilt ihr euren Büffel Mozzarella darauf und backt die Pizza zu Ende.

Legt am Ende noch 3-4 frische Basiliumblätter auf die Pizza.

Wir sind mit unserem OONI Koda sehr zufrieden. Der Ofen kostet 269 €
Bei unserem Partner Motorgarten bekommt ihr im August noch einen Rabatt von 10 € mit unserem Gutschein Code COOKINGITALY10. Lasst euch dieses Angebot nicht entgehen!
Hier der Link zum Ofen:
MOTORGARTEN

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Pizza Napoletana mit gelben Tomaten und Büffel Mozzarella

 

Das könnte euch auch gefallen:
Pizza Napoletana nach Franco Pepe für zuhause

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef