Anmelden

Pizza all´Amatriciana

Pizza all´Amatriciana

Pizza all´Amatriciana

Pizza all´Amatriciana

Es gehört zu unseren liebsten Pastagerichten. Bucatini mit einer Sauce aus Tomaten, Zwiebeln, Speck und Pecorino Käse. Ganz simpel, aber einfach ideal im Geschmack.
Vor ein paar Jahren, habe ich diese Pizza einmal in Rom gegessen. Es war ein absolutes Geschmackserlebnis und eigentlich völlig klar, dass das schmecken musste.

Lange habe ich gar nicht mehr an diese Pizza gedacht. Bis vor kurzem, als ich eine Pizza mit Lardo und Zwiebeln gegessen habe. Da ist mir diese Kombination wieder eingefallen.
Zunächst müsst ihr euren Pizzateig vorbereiten. Wir machen ja heute nur noch Pizza Napoletana mit gerademal 1 g Hefe und langer Garzeit.

Das Rezept zum Teig findet ihr hier:
Pizza Napoletana nach Franco Pepe für zuhause

Weil wir immer wieder gefragt werden, wie wir unsere Pizza backen. Wir haben uns einen Gasbetriebenen Pizzaofen zugelegt, der die Pizza bei ca 400 Grad in nur 90 Sekunden backt. Den Pizzaofen findet ihr hier:
Outdoor Oven – Germany Only

Sobald euer Tag backbereit ist bereitet ihr die restlichen Zutaten vor.

Zerdrückt eine Dose Pelati ( am besten der Marke MUTTI, denn da wissen wir das die Tomaten wirklich aus Italien stammen) mit den Fingern, gebt etwas Salz, etwas Pfeffer, 1 EL Olivenöl und ein paar Blätter Basilikum dazu und vermischt alles sorgfältig.

Schneidet den Guanciale oder Speck in dünne Streifen, reibt euren Pecorinokäse und schneidet die rote Zwiebel in Ringe.

Formt eure Pizza mit den Händen zu ca 28cm Kreise. Bei der Pizza Napoletana ist es wichtig, dass ihr den Rand nicht berührt.

Gebt etwa 2 EL Tomatensauce auf die Pizza und verteilt dann euren Speck.

Dann kommen die Zwiebeln und der geriebene Pecorinokäse darüber.

Backt eure Pizza bis sie goldbraun ist. Solltet ihr einen Gasofen wie den unseren verwenden, achtet darauf, dass ihr die Pizza alle 20-30 Sekunden dreht, damit sie gleichmäßig gebacken wird.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Pizza all´Amatriciana

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef