Anmelden

Pasta Pomodoro con polpette

Pasta Pomodoro con polpette

Pasta Pomodoro con polpette

Fleischbällchen in Tomatensauce.. eine der Kombinationen, denen ich nur sehr schwer widerstehen kann.
In der italienischen Küche, findet man Fleischbällchen in den unterschiedlichsten Formen. Kross angebraten, geschmort in der Sauce,
in Kugelform, Tennisball groß oder in der Form eines Ei. Von Region zu Region variieren auch die Zutaten. In Sizilien oft mit gekochtem Ei,
in Kalabrien mit Schinken und Erbsen. Ganz egal wie, Polpette sind fester Bestandteil einer guten Tomatensauce.

1

Ich benutze für die Fleischbällchen immer gemischtes Hackfleisch. Rind allein schmeckt zu streng. Nur Schwein mögen die wenigsten.
So ist es eine gute Mischung aus beiden. Nicht zu trocken und milder im Geschmack.

Schält eure Zwiebeln und den Knoblauch und hackt beides in feine Würfel.

2

Bratet die Zwiebeln und den Knoblauch kurz in der Pfanne an bis alles glasig gedünstet ist.
Nehmt es anschließend heraus und mischt es in einer Schüssel zusammen mit eurem Hackfleisch, dem Ei, geriebenem Parmesan, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer.

3

Formt aus der Masse Walnussgroße Kugeln. Achtet dabei auf die Konsistenz eurer Masse. Die Kugeln dürfen nicht zu fest werden, allerdings dürfen sie auch nicht total weich sein. In diesem Fall arbeitet ihr noch etwas Paniermehl in die Masse.

Benutzt die gleiche Pfanne wie für die Zwiebeln. 2-3 El Olivenöl erhitzen und die Fleischbällchen langsam bei kleiner Hitze rundherum anbraten.

4

5

 

Mit Polpa di pomodoro (Stückige Tomaten) ablöschen, einen Schuss Balsamico Essig dazu geben und alles schön miteinander mischen.
Lorbeerblatt hinzu geben und alles bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.

6

Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Petersilie hacken und zur Sauce geben. Gekochte Pasta ebenfalls mit der Sauce mischen.

7

8

 

Alles nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut mischen.

Serviert die Pasta in einem tiefen, wenn Möglich, vorgewärmten Teller. Gebt etwas frisch geriebenen Parmesan darüber, etwas Olivenöl und ein wenig gehackte Petersilie.

9

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (4.8 /5)
  • 6 Bewertungen

About Chef