Anmelden

Pasta alle Vongole

Pasta alle Vongole

Pasta alle Vongole

Pasta alle Vongole

Vongole kennt man in Deutschland als Venusmuscheln.
Frisch oder gefroren, kann man diese Sorte mittlerweile in vielen Geschäften bekommen. Am besten ihr kauft sie allerdings frisch bei einem Fischhändler. Wenn möglich verzichtet ihr auf Muscheln aus Aquakulturen.
Die Muscheln passen hervorragend zu Pasta oder Risotto.. In Sardinien macht man auch gerne Fregola dazu.
Eine Pasta Sorte die es nur dort gibt.

Teilt die große Knoblauchzehe in 4 Teile. Gebt 3 EL Olivenöl in die Pfanne und röstet den Knoblauch zusammen mit einer gedrittelten Chilischote an.

Schneidet die Zucchini zuerst in zwei Teile und schneidet dann erst scheiben und dann daraus kleine Stifte.
Gebt dann diese Stifte ebenfalls in die Pfanne zum anbraten.

Dann die frischen Muscheln mit in die Pfanne geben.

Hackt die Petersilie. Löscht die heiße Pfanne mit dem Weißwein ab, mischt alles gut und streut die Petersilie darüber.
Kocht in der Zwischenzeit eure Pasta in reichlich Salzwasser al dente.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Pasta direkt aus dem Nudeltopf in die Pfanne zu den Muscheln geben.
Alles gut miteinander mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusätzlich noch etwas Nudelwasser mit dazu geben.

Schmeckt alles erneut gut ab und serviert anschließend auf tiefe, wenn Möglich vorgewärmte Teller.

Gebt noch etwas gehackte Petersilie und etwas frisches Olivenöl über eure Pasta.
Am besten serviert ihr dazu einen eiskalten Lugana oder Malvasia aus Süditalien.

 

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

mit unserem Rezept Pasta alle Vongole

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (5 /5)
  • 1 rating

About Chef