Anmelden

pasta al forno con polpettine

pasta al forno con polpettine

pasta al forno con polpettine

pasta al forno con polpettine

Pasta al forno..also ein überbackener Nudelauflauf ist ja was leckeres.. aber zu etwas ganz besonderem wird er, wenn ihr anstatt gewöhnlichem Hackfleisch, kleine Klöße formt.

Wenn mich die Muse packt, mache ich meine Fleischbällchen aus einer Salsiccia.
Eine grobe Bratwurst mit Fechnelsamen oder Peperoncino verfeinert.
Das habe ich in diesem Rezept zwar nicht gemacht, aber ihr könnt gerne das Hackfleisch durch die Salsiccia ersetzen.

Bevor wir anfangen, könnt ihr schon mal euren Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schneidet eure Zwiebel in kleine Würfel und schneidet eure Knoblauchzehe in 4 Teile.
Hackt einen kleinen Bund glatte Petersilie.

Legt euer Hackfleisch in eine kleine Schüssel, verteilt die Hälfte eurer Zwiebel darauf, gebt die gehackte Petersilie darauf, etwa zwei TL Salz und ausreichend groben, schwarzen Pfeffer.
Zum Schluss noch ein ganzes Ei.

Nehmt zwei Scheiben Toastbrot und hackt diese ganz fein. Ich nehme dafür sehr gerne Toastbrot.
Ihr könnt natürlich auch Semmelbrösel verwenden. Etwa 1-2 EL reichen.

Mischt alles gut miteinander und formt aus der Masse kleine Kugeln.
Dazu solltet ihr immer mit dem Zeige- und dem Ringfinger arbeiten und die Kugeln in der Hand Innenfläche rollen.

Pfanne erhitzen und 2 EL Olivenöl dazu geben und die restlichen Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Dann gebt ihr eure Fleischbällchen dazu und bratet sie sorgfältig bei mittlerer Hitze an.

Sobald die Fleischbällchen angebraten sind gebt ihr etwa 800ml passierte Tomaten mit in die Pfanne.
Mit Salz und Pfeffer würzen und noch ein paar Blätter glatte Petersilie dazu geben.
Lasst die Sauce etwa 30 Minuten köcheln. Immer wieder umrühren und falls sie zu stark einkocht, mit
Wasser verdünnen.

Für die Bechamel Sauce 100g Butter in einem Topf erhitzen, 100g Mehl langsam einrühren und anschließend unter ständigem rühren
1 Liter Milch hinzugeben. Die Bechamel Sauce ist fertig wenn sie eine cremige Konsistenz hat.
Schmeckt sie mit etwas Salz, feinem weißem Pfeffer und Muskatnuss ab.

Nudeln in der Zwischenzeit etwas fester als al dente kochen und anschließend in eine tiefe Auflaufform geben.

Tomatensauce und Fleischbällchen darüber geben. Geriebener Mozzarellakäse darüber, dann die Bechamelsauce und am Ende geriebenen Parmesankäse.

pasta al forno con polpettine

Die Pasta für 25-30 Minuten in den Ofen geben. Die Pasta ist fertig wenn sie schön goldbraun gebacken ist.

Ihr könnt gerne noch frischen Pfeffer und geriebenen Parmesan zur Pasta reichen.
Am besten ist es wenn man die Auflaufform direkt auf dem Tisch serviert.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
pasta al forno con polpettine

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (5 /5)
  • 2 Bewertungen

About Chef