Anmelden

Orecchiette alla pugliese

Orecchiette alla pugliese

Ein einfaches aber sehr leckeres Pastagericht…
Ich habe dieses klassische Rezept etwas abgewandelt. Etwas cremiger als das Original, aber nicht weniger schmackhaft.
Ihr braucht dazu einen Pürierstab und es steht euch frei, frische oder gefrorenen Brokkoli zu verwenden.

Je nachdem für welche Variante ihr euch entscheidet, müsst ihr den Brokkoli 1 Stunde vor der Zubereitung auftauen lassen,
oder frischen Brokkoli waschen, die Röschen abschneiden, Stiele schälen und in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Knoblauchzehe abziehen und in dünne Scheiben schneide. Eine getrocknete Chili klein hacken.

1

 

In einer Pfanne ohne Öl Mandelscheiben anrösten und nachdem sie Farbe angenommen haben wieder aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

 

2

3

 

2 EL Olivenöl in die Pfanne geben und zuerst den Brokkoli anbraten und kurz darauf den Knoblauch dazu geben.

 

4

 

100ml Brühe dazu geben und etwa 3-4 Minuten köcheln lassen.

5

 

Mit einem Pürierstab etwa die hälfte des Brokkolis direkt in der Pfanne mit der Flüssigkeit pürrieren.

6

7

 

Pasta al dente kochen, abschütten und in die Sauce geben.
Mit frischem Parmesan etwas abbinden und den gehackten Chili dazu geben.

8

 

Mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken und gut vermischen.
Die Pasta in tiefen Tellern servieren, die gerösteten Mandel und etwas geriebenen Parmesan darüber.

titel2

 

Wir wünschen gutes gelingen und Buon Appetito.

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (5 /5)
  • 1 rating

About Chef