Anmelden

Orecchiette al Pesto di cavolfiore e pistacchio

Orecchiette al Pesto di cavolfiore e pistacchio

Orecchiette al Pesto di cavolfiore e pistacchio

Frisches Gemüse verarbeitet zu einem feinen Pesto ist schon eine unglaubliche Variation einer Pastasauce.
Prinzipiell gilt in diesem Fall.. schmeckt was gefällt. Zur Spargelzeit, solltet ihr dieses Rezept auf alle Fälle mal in dieser Konstellation probieren.

In unserem Fall kombinieren wir unser neues „Lieblings“ Olivenöl aus der Toskana vom Frantoio San Luigi
mit Blumenkohl und Pistazien.

1

Kocht den Blumekohl etwa 10-15 Minuten in Salzwasser.
Schneidet dazu grobe Röschen aus dem Blumenkohl heraus.

2

Die Pistazienkerne röstet ihr in einer Pfanne ohne Öl vorsichtig an und bewegt diese ständig.

3

Nehmt die Kerne aus der Pfanne und erhitzt darin 2 EL Olivenöl.
Bratet die Blumenkohlröschen von allen Seiten goldbraun an.

4

 

Nehmt anschließend die Hälfte des gebratenen Blumenkohls heraus und gebt ihn zusammen mit ein paar Blättern Basilikum, geriebenem Pecorino oder Parmesan und den Pistazienkernen in eine hohe Schüssel. Etwa 10-12 EL Olivenöl dazu und alles schön glatt pürieren.

8

 

9

Zum restlichen Blumenkohl in der Pfanne Tomaten dazu schneiden und 1 gehackte Knoblauchzehe.

7

Sobald die Tomaten angeweicht sind, gebt ihr euer Blumenkohl Pesto dazu.

10

Nudelwasser kräftig salzen.. Sollte eure Sauce zu dick sein, gebt ein paar EL von eurem Nudelwasser dazu.
Mit Salz und frischem Pfeffer würzen und evtl noch etwas frisch geriebener Parmesan dazu geben.

11

Mit den Orecchiette mischen auf warme Teller anrichten und anschließend noch etwas Basilikum, Parmesankäse und frisches Olivenöl darüber.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef