Anmelden

Maccheroni Lardiati Napoletani

Maccheroni Lardiati Napoletani

Maccheroni Lardiati Napoletani

Maccheroni Lardiati Napoletani

Wer regelmäßig unsere Rezepte und unsere Beiträge auf Facebook und Instagram verfolgt weiß,
dass wir im Moment im Neapel Fieber sind. Kurz vor unserer großen Reise nach Kampanien zur großen Gala der 50 Top Pizza, steht bei uns alles im Zeichen von Pizza und Pasta aus Neapel.

Dieses Gericht gehört zu den wirklich traditionellen „Primi“ der neapolitanischen Küche. Es heißt, dass jede Familie ihr eigenes Rezept dafür hat. Wichtig sind allerdings die hochwertige Pasta Sorte die am besten aus Gragnano stammen sollte, die San Marzano Tomaten, ebenfalls aus Kampanien und der Lardo, welcher idealerweise aus der Toskana. Lardo di Collonata ist wohl der bekannteste. Dieser Speck stammt aus dem Rückenteil der Landschweine.

Schneidet eure Zwiebeln in und den Lardo in kleine Würfel.

Gebt eure San Marzano Tomaten aus der Dose in eine kleine Schale und zerteilt sie mit einer Hand.
Etwas vorsichtig, da der Saft sonst überall hin spritzt.
Würzt die Tomaten gleich mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

Zuerst bratet ihr in etwas Olivenöl eure Zwiebeln an, dann gebt ihr euren Lardo dazu.
Legt ein Lorbeerblatt mit in die Pfanne und bratet alles kurz an.

Anschließend löscht ihr alles mit einem halben Glas trockenem Weißwein ab.

Sobald der Weißwein verkocht ist kommen die Tomaten mit in die Pfanne. Nochmal salzen und pfeffern.

Ihr könnt nun eure Pasta kochen. Es gibt viele verschiedene Pasta Sorten die dafür in Frage kommen.
Mezzani, Penne, Ziti oder in 2-3 Teile gebrochene Maccharoni. Letzteres haben wir auch verwendet.

Gebt eure gekochte Pasta in die fertige Sauce, streut Parmesan und Pecorinokäse darüber und ein paar Blätter gezupfter Basilikum.

Maccheroni Lardiati Napoletani

Serviert eure Pasta auf einem tiefen, wenn Möglich vorgewärmten Teller.

Etwas Olivenöl darüber, ein wenig frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, geriebener Pecorinokäse und ein paar Blätter Basilikum.

Wir haben dieses Gericht kombiniert mit einem Wein aus Kampanien. Leider ist es nicht ganz so einfach aus dieser Region Weine zu bekommen, deshalb haben wir ihn online besorgt.
Hier der Link:

DICIOTTO

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Maccheroni Lardiati Napoletani

Dieses Rezept könnte euch auch gefallen:

Ziti al Forno

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef