Anmelden

Linguine con calamari e sugo di noci e pane

Linguine con calamari e sugo di noci e pane

Linguine con calamari e sugo di noci e pane

Linguine con calamari e sugo di noci e pane

Ich wollte meine neuen Teller einweihen und dafür sollte es schon ein besonderes Rezept sein.
So habe ich mich kurzerhand für ein Rezept entschieden nach Antonino Cannavacciuolo.
Antonino gehört zu den bekanntesten Köchen Italiens und ist nicht nur Juror bei der italienischen Ausgabe von Masterchef, sondern hat außerdem selbst zwei Michelin Sterne erkocht. Ein sehr großer Mann mit enormem Charisma. Zwar ist Cannavacciolo in der gehobenen Gastronomie beheimatet, aber die traditionelle Küche Kampaniens, liegt ihm mindestens genauso.
Ich habe sein Rezept etwas umgewandelt, weil ich ihr A nie die selben Zutaten in Deutschland ohne schwierigkeiten findet und B ich das Rezept etwas vereinfachen wollte.

Wascht eure Tomaten, schneidet sie in viertel und entfernt das Fruchtfleisch und die Kerne.
Schneidet die Zwiebel in feine Würfel und schält zwei Knoblauchezehen. Wascht den Tintenfisch unter fließendem Wasser, entfernt in der Tube die einzelne Gräte (falls sie noch vorhanden ist) und schneidet diesen in feine Stücke. Die Auswahl an Tintenfisch ist in Deutschland leider sehr begrenzt. Nehmt die kleinsten die ihr bekommen könnt und wenn sie frisch sind wäre das perfekt. Gefrorene solltet ihr bereits einen Tag vorher auftauen lassen, idealerweise im Kühlschrank. Nehmt sie dann aber 1 Stunde vor dem zubereiten aus dem Kühlschrank. Kocht direkt eure Gemüsebrühe.

Schneidet euer altbackenes Brot in grobe Stücke, gebt dieses mit 3 EL Olivenöl und einer ganzen Knoblauchzehe in die Pfanne. Das Brot wird von allen Seiten goldbraun angeröstet.

Sobald es fertig ist nehmt es aus der Pfanne und gebt es in ein Gefäß in der ihr später eure Sauce pürieren wollt.

In der gleichen Pfanne kommt nun erneut 3 EL Olivenöl hinein, nochmal die selbe Knoblauchzehe wie die für das Brot und eine ganze Peperoncino. Gebt außerdem den Tintenfisch dazu und bratet diesen bei hoher Hitze an. Setzt auch schon das Nudelwasser auf und salzt es.

Löscht diesen mit Weißwein ab, bratet alles solange bis der Weingeschmack verkocht ist.
Holt den Tintenfisch heraus und legt ihn auf einen Teller bis er später wieder zum Einsatz kommt.
Den Fischsud, gebt ihr ebenfalls in das Gefäß in dem das Brot ist.

Linguine con calamari e sugo di noci e pane

Nun gebt ihr wieder in die gleiche Pfanne 2 EL Olivenöl, bratet die Zwiebel an und legt die zweite Knoblauchzehe dazu. Gebt eine Kelle Nudelwasser darüber und holt eure fast fertig gegarte Pasta direkt aus dem Nudelwasser mit einer Zange und legt sie in die Pfanne.. Streut eure gehackte Petersilie darüber und lasst sie noch etwas garen.

Linguine con calamari e sugo di noci e pane

In der Zwischenzeit gebt ihr eine Handvoll Walnüsse, Pfeffer, etwas Olivenöl und 2 Kellen Gemüsebrühe zu eurem Brot in das Gefäß. Püriert es zu einer feinen, cremigen Sauce. Sollte das Ganze noch zu fest sein, kommt noch mehr Brühe dazu.

Nun kommen die Calamari mit in die Pfanne, schwenkt alles gut und legt dann die Tomatenfilets darauf, damit sie warm werden.

Dreht nun eure Pasta mit einer Fleischzange auf und legt diese mit einem Ring in eure Pastateller.

Linguine con calamari e sugo di noci e pane

Gießt die Sauce um die Pasta und legt dann Tintenfisch und Tomaten auf die gedrehte Pasta.

Noch etwas gehackte Petersilie und falls ihr habt etwas feines Salz. Einen kleinen Spritzer Olivenöl, fertig.

Wir wünschen euch gute Gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Linguine con calamari e sugo di noci e pane

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef