Anmelden

gorgonzola pere e noci

gorgonzola pere e noci

gorgonzola pere e noci

Im ersten Moment ist diese Kombination eher gewöhnungsbedürftig.
Nichts desto trotz, schmeckt der leicht herbe Gorgonzola am Besten mit süßem Obst oder fruchtigem Gemüse.
Das Highlight dieses Rezeptes ist dann natürlich die geröstete Walnuss.

Ganz gleich ob als Auftakt eines Menüs oder als vegetarischer Hauptgang.
Mit diesem Gericht werdet ihr eure Gäste auf jeden Fall überraschen.

w1

Schält eure Birnen, entfernt das Kerngehäuse, schneidet die Birnen in kleine Würfel.
Gebt sie anschließend in eine kleine Schale und verschließt diese mit Frischhaltefolie.

w3

Hackt eure Walnüsse und röstet diese ohne Öl in einer Pfanne bis sie goldbraun sind. Stellt diese anschließend zur Seite.

w5

In einem Topf erhitzt ihr 2 EL Butter, rührt 1 EL Mehl hinein und füllt das ganze mit 500ml Milch auf. Lasst alles kurz aufkochen und bröselt anschließend euren Gorgonzolakäse hinein. Reduziert die Temperatur und lasst die Sauce vorsichtig köcheln. Gelegentlich umrühren.

w4

In der Pfanne in der ihr die Nüsse geröstet habt, gebt ihr 1 EL Butter hinein und bratet vorsichtig eure Birnen an.

w6

Kocht eure Pasta in reichlich Salzwasser al dente.

Pasta zu den Birnen geben, die Sauce darüber gießen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

w7

Serviert die Pasta auf einem tiefen, wenn Möglich vorgewärmten Teller und streut zum Schluss eure geröstete Walnuss darüber.
Achtet darauf, dass die Pasta schnell und warm serviert ist, da die Gorgonzola Sauce schnell abkühlt.

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Apptetito

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef