Anmelden

Frittierte Spargel auf Hollandaise mit Parmaschinken

Frittierte Spargel auf Hollandaise mit Parmaschinken

Frittierte Spargel auf Hollandaise mit Parmaschinken

Frittierte Spargel auf Hollandaise mit Parmaschinken

Wie oft haben wir schon Spargel verarbeitet. Gekocht, gebacken, gegrillt… nahezu alles was man damit machen kann, haben wir bereits gemacht. Frittiert, dass fehlte bisher noch.
Das obwohl es besser kaum mehr geht. Zumindest für uns Italiner 😉

Sobald es in Deutschland den ersten einheimischen Spargel gibt, liest man nur noch von Rezepten mit des deutschen liebsten Saison Gemüse. Warum auch nicht. Er ist schnell zubereitet, schmeckt hervorragend und ist so vielseitig einsetzbar.

Schält euren Spargel und stellt ihn kurz zur Seite.

Hackt eure Petersilie und bereitet zwei Teller vor. Zum einen gebt ihr euer Weizenmehl hinein, in den anderen euer Paniermehl, die gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer. Mischt dies gut miteinander.

Des Weiteren braucht ihr einen Teller in dem ihr 4 Eier verquirlt.

Kocht den Spargel kurz in Salzwasser. Der Spargel besteht nur aus Wasser. Es macht also keinen Sinn ihn komplett durch zu kochen. 2-3 Minuten sind völlig ausreichend und so behält der Spargel immernoch biss.

Tupft den Spargel gut ab. Anschließend wird er panier wie ein Schnitzel.
Zuerst in Mehl, dann in das verquirlte Ei und danach in die Paniermehl-Petersilie Mischung.

Nun geht es an die Hollandaise.

  • 120 g Butter zerlassen. Lauwarm abkühlen lassen. 3 Eigelb (Kl. M) und 1 El Wasser in einer Metallschüssel kräftig mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen. 3 El Weißwein unter Rühren zugeben.

  • Die Schüssel in ein heißes Wasserbad geben. Die Masse so lange weiterschlagen, bis eine cremige Sauce entsteht.Aus dem Wasserbad nehmen. Butter vorsichtig erst tropfenweise, dann mit dünnem Strahl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

    Stellt die Hollandaise warm auf kleinster Stufe eures Herds.

Legt auf einen Teller Küchenpapier aus.
Erhitzt in einer Pfanne 700ml Olivenöl. Frittiert dann anschließend vorsichtig eure Spargel.

In einer zweiten Pfanne backt ihr ohne Öl eure Parmaschinken Scheiben vorsichtig.

Serviert auf einem, wenn Möglich vorgewärmten Teller euren Spargel, darauf die Sauce und dann
den gebackenen Schinken.
Streut etwas geriebenen Parmesan darüber und dann noch etwas gehackte Petersilie.

Außerdem ein paar Spritzer Olivenöl.

Wir haben zu diesem tollen Sommergericht einen sehr feinen Pinot Grigio von Masi serviert.
Dieser ist ein typischer Italiener. Spritzig, fruchtig und strohgelb. Eiskalt die richtige Begleitung.

Den Wein finden Sie bei einem Weinhändler Ihres Vertrauens in der Nähe.
Nutzen Sie hierfür die Händlersuche unseres Partners Abayan:
WEINHÄNDLER

Wir wünschen Ihnen gutes gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Frittierte Spargel auf Hollandaise mit Parmaschinken

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef