Anmelden

Cavatelli Toskani ai funghi

Cavatelli Toskani ai funghi

Cavatelli Toskani ai funghi

Cavatelli ist eine Pastasorte aus dem Süden Italiens. Früher wurde diese Sorte von der Nonna mit Resten des Pastateigs gemacht
und ohne viel Aufwand mit den Fingern auf einem Holzbrett mit Rillen kurz zurecht gerollt.

Für dieses Rezept haben wir eine toskanische Gewürzmischung von ZAUBER DER GEWÜRZE benutzt.
Folgen Sie dem Link und schauen Sie sich in deren Gewürzschrank einmal um.

Die Gewürzmischung gibt dem Rezept einen besonderen Geschmack. Natürlich können sie aber auch mit frischen Kräutern arbeiten.

1

2

Schneidet die Zwiebel und die Knoblauch in feine Würfel. Hackt die Blattpetersilie fein und presst die Tomaten zwischen den Fingern über dem Waschbecken aus. Champignons mit einem Pinsel säubern und in Würfel schneiden.

3

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch erhitzen.

4

Hackfleisch mit zu den Zwiebeln geben und gut salzen. Rundherum anbraten und gut mit den Zwiebeln und dem Knoblauch mischen.

5

6

Mit 150ml Weißwein ablöschen und die Tomaten und die Pilze dazu geben.

7

100ml passierte Tomaten dazu geben und mit 2 EL toskanischem Gewürz abschmecken. Habt ihr keins, dann nehmt etwas Pfeffer und gehackten Rosmarin.

8

Das ganze etwa 15 Minuten köcheln lassen.

9

In der Zwischenzeit die Cavatelli al dente kochen und mit zur Sauce geben.

10

Die gehackte Petersilie darüber geben und alles gut miteinander mischen. Evtl nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Richtet die Pasta in einem tiefen, wenn Möglich vorgewärmten Teller an und gebt etwas Olivenöl und frisch geriebenen Parmesan darüber.

11

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef