Anmelden

Casarecce con Pesto di Pistacchi e Gamberetti

Casarecce con Pesto di Pistacchi e Gamberetti

Casarecce con Pesto di Pistacchi e Gamberetti

Casarecce con Pesto di Pistacchi e Gamberetti

Die italienische Heimat der Pistazien ist ganz klar Sizilien. Vom Pistazienhonig, über Liköre und Dessertcremes gibt es unzählige Produkte die aus dem grünen Gold hergestellt werden.
Eine besondere Sauce lässt sich auch aus einem Pistazien Pesto herstellten.
Das geht sehr schnell und schmeckt ganz besonders.
Ein sehr altes Rezept sind die kleinen Garnelen mit dem Pistazienpesto, das ich in diesem Rezept etwas abgewandelt habe.

Wascht eure Tomaten und schält die Knoblauchzehe.

Gebt dann in den Mixer etwa 3 EL Paecorinokäse und 50g geschälte Pistazien. Außerdem noch einen kleinen Bund glatte Petersilie und 3-4 EL Olivenöl. Ist die Masse zu fest, kommt noch etwas Olivenöl dazu bis es eine cremige Konsistenz ergibt. Salz sollte eigentlich keins fehlen weil der Pecorino genug Salz mitbringt.

Gebt in eine Pfenn 2 EL Olivenöl und danach 2 EL Paniermehl. Mischt es mit dem Öl und röstet es an, bis es krümelig wird. Nehmt es anschließend aus der Pfanne.

Säubert die Pfanne mit etwas Küchenpapier, gebt erneut 2 EL Olivenöl hinein und röstet die Knoblauchzehe darin an. Gebt außerdem etwas gehackte Peperoncino dazu. Ihr könnt außerdem schon euer Nudelwasser erhitzen.

Gebt die Tomaten zusammen mit den Garnelen in die Pfanne, bratet sie kurz an und löscht sie dann mit einem kleinen Schuss trck. Weißwein ab. Etwas glatte Petersilie dazu und mit Pfeffer und wenig Salz würzen.

Ihr könnt nun die Knoblauchzehe aus der Pfanne nehmen.

Gebt das Pesto in die Pfanne und verlängert es mit einer Kelle eures Nudelwassers.

Nehmt die gegarte Pasta aus eurem Topf und gebt sie in das Pesto wo sie zu Ende garen soll.

Serviert die Pasta in eine tiefen, wenn Möglich vorgewärmten Teller.
Falls ihr euch für die Casarecce interessiert, haben wir hier einen Link für euch:
Rummo Casarecce N°88 Hartweizengrießnudeln, 500g

Etwas von dem gerösteten Paniermehl darüber und frisch geriebener Pecorinokäse.

Wir wünschen euch gutes Gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Casarecce con Pesto di Pistacchi e Gamberetti

 

Das könnte euch auch gefallen:
Busiate alla trapanese

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef