Anmelden

Cannelloni

Cannelloni

Cannelloni

Cannelloni

Sonntags trifft sich in Italien die ganze Familie. Dann gibt es meist ein klassisches Al Forno Gericht.
Lasagne und Cannelloni stehen da ganz weit oben in der Rangliste.

Für Cannelloni gibt es ähnlich wie für Lasagne, viele verschiedene Varianten.
Man kann den Teig selbst machen oder eine der vielen fertigen Pastasorten aus dem Supermarkt.

Ich habe mich heute für die fertige Version entscheiden um euch die Arbeit etwas zu erleichtern.

Gefüllt mit gekochtem Schinken, Hackfleisch, einer pikanten Salami und anderen Leckereien.
Von Region zu Region variieren die Füllungen natürlich, aber in klassische Cannelloni gehört Schweinefleisch und Schinken.

1

Schneidet euren Schinken, die Zwiebel und die Knoblauchzehen in kleine Würfel.
Die Salami ebenfalls.

2

3

 

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und einen Teil der Zwiebeln und die hälfte des Knoblauchs darin andünsten. Die Salami ganz fein Würfeln und mit in die Pfanne geben.

4

5

Die andere Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs in einem Topf mit ebenfalls 2 EL Olivenöl erhitzen.

6

Ca 1Liter passierte Tomaten dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen.

7

Hackfleisch und Schinken mit anbraten mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 EL von der Tomatensauce mit dazu geben.
In einem weitern Topf 100g Butter erwärmen, 500ml Milch dazu geben, ebenfalls erhitzen und mit Mehl eindicken.
Mit Muskatnuss würzen und bei Seite stellen.

8

Das gebratene Hackfleisch nun etwas abkühlen lassen.

Eier hinein geben, geriebenen Parmesan, Paniermehl und gehackte Petersilie.
Salzen und Pfeffern. Alles mit den Händen gut durchmischen. Sollte die Masse zu locker sein, gebt noch etwas Paniermehl dazu.

12

Füllt eure Cannelloni nun mit der Hackfleisch Masse.

Anschließen bedeckt ihr den Boden eurer Auflaufform mit eurer Tomatensauce.
Reiht dann eure Cannelloni hintereinander auf die Sauce.

14

Mischt einen Teil eurer Bechamel in eure Tomatensauce.

10

Füllt den Rest eurer Tomatensauce über die Pasta.

15

Am Ende bedeckt ihr eure Pasta dann noch mit der Bechamel Sauce.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Geriebenen Parmesan über die Sauce geben und die Form mit Alofolie abdecken.
Anschließend für 30 Minuten in den Ofen.

16

Lasst die Cannelloni etwa 10 Minuten stehen bevor ihr sie serviert. So wird das ganze noch etwas fester und verläuft nicht auf dem Teller.
Richtet die Pasta auf waren Teller an. Gebt etwas geriebenen Parmesan darüber und gehackte Petersilie.

17

Wir wünschen euch gutes gelingen und Buon Appetito
mit unserem Rezept Cannelloni

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (4.3 /5)
  • 6 Bewertungen

About Chef