Anmelden

Calamarata cozze e calamari

Calamarata cozze e calamari

Calamarata cozze e calamari

Calamarata cozze e calamari

Vielleicht ist es Zufall, aber das die Anfangsbuchstaben dieser 3 Hauptdarsteller alle mit „C“ beginnen, kann doch eigentlich nur bedeuten, dass sie wirklich zusammen gehören 😉

Calamarata Pasta ist eine Sorte die sich überwiegend im Süden Italiens findet. Ein schönes Pastagericht aus den Küstenstädten Kampaniens. Wir haben für dieses Rezept schöne Grünschalen Muscheln aus Aquakulturen gekauft. Wenn ihr dabei auf das MSC Siegel achtet, habt ihr sogar einen guten Beitrag geleistet. Gleiches gilt für die ganzen Tintenfische.

Bei den Tintenfischen könnt ihr ebenfalls auf gefrorene Waren zurückgreifen.
Achtet darauf, dass diese schon komplett gereinigt sind. Andernfalls müsst ihr in der Tube die einzelne Gräte entfernen, die Augen und evtl. die Tintenkugel, je nachdem wie groß diese Tintenfische sind.

Schneidet eine Schalotte in kleine Würfel, halbiert eine Knoblauchzehe und hackt eure halbe Peperoncino fein. Entfernt dabei die Kerne. Hackt einen kleinen Bund glatte Petersilie und schneidet eure Tomaten in Würfel.

Löst die Muscheln aus der Schale. Hebt aber 2 Stück pro Gast in der Schale auf. Schneidet die aufgetauten Grünschalen Muscheln in 3 Teile und schneidet die Tintenfische in kleine Stücke.

Erhitzt in der Pfanne 3 EL Olivenöl, dünstet die Schalotten, die Knoblauchzehe und den Peperoncino an und gebt dann die Tintenfische und Muscheln hinein.
Löscht das ganze mit einem halben Glas trockenem Weißwein ab. Mischt alles gut, lasst den Wein verkochen und gebt dann die Tomatenwürfel dazu. Sobald die Tomaten weicher sind, kommt die gehackte Petersilie dazu, Salz und Pfeffer. Alles gut mischen und 500ml passierte Tomaten dazu geben. Das ganze soll etwa 25 Minuten köcheln.

Kocht nun eure Pasta al dente. Evtl. müsst ihr noch etwas Nudelwasser mit zu eurer Sauce geben. Die Sauce soll eine schöne Bindung haben, aber nicht zu dick werden.

Gebt nun eure Pasta direkt aus dem Nudelwasser zur Sauce.

Mischt alles gut miteinander. Die Pasta soll umgeben von Sauce sein.

Serviert eure Pasta auf tiefe, wenn Möglich vorgewärmte Teller.

Wir wünschen euch gutes Gelingen und Buon Appetito mit unserem Rezept
Calamarata cozze e calamari

 

Das könnte euch auch gefallen
Frutti di Mare al Cartoccio

 

Print Friendly, PDF & Email

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • 0 Bewertungen

About Chef