Anmelden

Auf den Spuren der Pizza in Mailand

Auf den Spuren der Pizza in Mailand

Auf den Spuren der Pizza in Mailand

Auf den Spuren der Pizza in Mailand

Vor ein paar Wochen hörten wir zum ersten Mal von einer Initiative mit dem Namen
50 Top Pizza und dem Buch über die Pizza von Luciano Pignataro.

Eine Rangliste in der Gastronomie gibt es schon sehr lange. Wenn man das Internet durchforstet findet man
im Prinzip in jedem Bereich eine Rangliste.
Bevor ich mich also mit diesem Thema mehr auseinandergesetzt habe, waren mir enige Dinge gar nicht bewusst. Die italienische Pizza ist in der ganzen Welt beliebt und auch wenn man heute weiß, dass die erste Pizza nicht aus Italien stammt, so wird die Pizza dennoch in keinem anderen Land so zelebriert als in Italien.

Nach einer E-Mail von Barbara Guerra aus Italien, wurden wir eingeladen nach Mailand um  sowohl über das Buch zu schreiben, als auch als Repräsentant für Deutschland, Österreich und Schweiz die Ranglisten in diesen 3 Ländern mit zu organisieren.

Im ersten Moment war noch gar nicht genau klar was das genau für uns bedeutet, aber nach kurzer Recherche wurde die Sache immer deutlicher. Es ist ein große Sache für uns und für die italienische Pizza.

Bei strahlendem Sonnenschein erreichten wir Mailand am Tag der Buch Präsentation.

Das Eataly in Mailand gehört zu den größeren Stores des Landes. Mit dem Charme und Charakter von Mailand auch etwas moderner und eleganter.

Über drei Etagen verteilt findet ihr alles was das Feinschmecker Herz begehrt.
Von der großen Markthalle und dem Bücherladen in der ersten Etage, geht es in die zweite Etage zu den einzelnen Restaurants wo ihr neben Fisch, Fleisch und Käse auch frische Pasta und frisches Brot kaufen und vor Ort auch essen könnt.

Eine Etage höher gibt es eine sehr große Auswahl an Weinen, Prosecco und Champagner und sogar Spirituosen. Dort ist auch das exklusivere Restaurant des Hauses.

Die Buch Präsentation fand in der zweiten Etage statt.

Zur Begrüßung sprach Gastgeber und Buchautor Luciano Pignataro über die Idee und die Entstehung seines neuen Buches. Luciano Pignataro ist Journalist der sich der Süditalienischen Küche verschrieben hat. Sein Wein und Food Blog gehört zu den größten Italiens und er ist Herausgeber unzähliger Bücher über Wein und Rezepte aus Kampanien und darüber hinaus. Mehr infos über Luciano Pignataro findet ihr hier: www.lucianopignataro.it

Weitere Gastredner und Moderator war Albert Sapere der Luciano Pignataro in seiner Arbeit unterstützt und selbst erfolgreicher Food Journalist und Kritiker ist. Infos über Albert Sapere:
www.ifood.it/tag/albert-sapere

In der Mitte saß Paolo Marchi eine der wichtigsten Pioniere der italienischen Küche.
Er bereist die ganze Welt um die Küche Italiens zu vertreten und ist außerdem der Initiator der jährlichen
Gastro Veranstalter IDENTITA GOLOSE zu der die Top Köche der Welt eingeladen werden um ihre neusten
Erungenschaften zu präsentieren.
Infos über Paolo Marchi:
www.paolomarchi.it

Glücklicherweise sind wir auch dort zu Gast und berichten auch über dieses Event.

Letzter Redner dieser Runde war kein geringerer als Gino Sorbillo der wahrscheinlich beste und bekannteste Pizzaiolo der Welt. Gino hat in Neapel ein Pizza Imperium aufgebaut und mit seiner Technik den Teig zuzubereiten die Gastronomie revolutioniert. Seine Pizza erorbert die Welt und die ersten Läden in den USA sind bereits in Planung.
Infos über Gino Sorbillo:
www.sorbillo.it

Das Buch über die Pizza erzählt über die Entstehung, über eine enorme Bewegung und die weltweite Entwicklung. Leider gibt es das Buch im Moment nur auf italienisch. Sicher wird es aber auch den Weg nach Deutschland und in einer deutschen Übersetzung schaffen.

Die Pizza Rangliste, also die 50Top Pizza über die wir Eingangs geschrieben haben wird Mitte des Jahres bei einem weiteren Event in Neapel vorgestellt.
Dann sind wir wieder zu Gast. Bis dahin haben wir als Cooking Italy die Aufgabe die Jury für Deutschland, Österreich und die Schweiz zu stellen. Auch darüber werden wir natürlich berichten.

Bis dahin…

Euer Domenico Gentile und das Cooking Italy Team

 

Print Friendly, PDF & Email

, , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar