Anmelden

Rom die ewige Stadt

Rom die ewige Stadt

Rom die ewige Stadt

Natürlich gibt es viele interessante Metropolen in der ganzen Welt.
Viele Städte sind interessant, sehenswert, schön und sollten sicher mal besucht werden.

Für mich ist aber keine Stadt der Welt wie ROM.
Es hat mit Sicherheit etwas mit meinen Vorfahren zu tun, welche ja aus Italien stammen.
Doch letztendlich ist es diese Magie, die all diese alten und sehr beeindruckenden Bauten ausstrahlen.

Rom wird nicht umsonst die ewige Stadt genannt.
Seine über 3000 Jahre alte Geschichte kann man deutlich erkennen.
Alle Jahre zieht es mich nach Rom. Die Römer sind ein stolzes und natürlich sehr gläubiges Volk.

Modetrends werden hier genauso gesetzt wie die Trends in der italienischen Küche.
Sowohl beim einkaufen, als auch beim Essen machen Sie in Rom kaum einen Fehler. Eventuell zu wenig Geld, dass könnte ein Fehler sein. Ähnlich wie in Mailand, finden Sie in Rom nur die Top Designer dieser Welt. Kaum eine Marke, welche in Rom nicht vertreten ist.

6

Das Latium, die Region in der sich Rom befindet mitten in Italien, ist natürlich auch für seine unglaublich gute und authentische Küche bekannt. Zahlreiche Nudelgerichte, tolle Antipasti und vor allem Fleischgerichte kommen aus dieser Region.

Auch wenn Sie jedes Jahr nach Rom fahren würden, so würden Sie immer wieder etwas neues entdecken.
Unzählige Bauten, Kirchen, alte Straßen und Museen erinnern an die Zeiten von Caesaren und Gladiatoren.

2 3 4 5

 

7 8                         9 10

Die Wahrzeichen Roms wie etwa die spanische Treppe, den Petersdom, den Trevibrunnen oder das Colloseum gilt es aber
in jedem Fall und unter allen Umständen zu besichtigen.

14 25 26 20

27

Besuchen Sie eine der Trattorien in Rom. Achten Sie darauf , dass vor allem die Einheimischen dieses Restaurant besuchen.Halten Sie sich fern von den Touristenmagneten rund um die Sehenswürdigkeiten. Essen Sie das was der Römer auch isst.
Einen schönen frischen Teller Pasta, ein Risotto mit Meeresfrüchten oder ein Saltimbocca.
Es sind vor allem die kleinen Restaurants in den Seitenstrassen welche Sie in jedem Fall besuchen sollten.

17 23

Je nachdem wo Sie übernachten werden, wundern Sie sich nicht, wenn ihr Frühstück ziemlich unspektakulär ausfällt.
Es liegt sicher auch daran, dass man sich in Italien beim Frühstück eher auf einen Cappuccino und ein Cornetto (ein Hörnchen) beschränkt.
Auch da gilt wie immer in Metropolen.. folgen Sie den Einheimischen. Es sind die kleinen BARs an der Ecke unscheinbarer Straßen.
Ein Espresso und ein Hörnchen sollten morgens kaum mehr als zusammen 2.- € kosten. In den Szenebars an den Sehenswürdigkeiten, kann so etwas durchaus schonmal das 3-4 fache kosten.

21

Alles in allem kann man sagen, dass Rom immer und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert ist.
Wir kommen auf jeden Fall immer wieder sehr gerne hier her.. wer weiß, vielleicht machen wir einfach mal
eine Genuss Reise zusammen 🙂

 

Schreibt mir wie es euch dort gefallen hat.

Euer Domenico Gentile

Print Friendly, PDF & Email
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar